Ausgabe 03/2019

Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

erneuerbare Energien haben im ersten Quartal 2019 fast die Hälfte der Stromproduktion in Deutschland ausgemacht (45 Prozent). Das zeigen Zahlen des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme...

mehr

PANORAMA

Dünne und leichte Solarmodule

Industriegebäude verfügen über viel Platz auf dem Dach für Photovoltaik-Anlagen. Wenn die Statik aber nicht auf das Gewicht von Solarmodulen ausgelegt ist, wird es problematisch. Für solche Fälle hat...

mehr

Sita-Fibel für die Flachdachentwässerung

Rund um die Flachdachentwässerung gibt es viele Bestimmungen, Normen und Regelwerke, die über viele Informationskompendien verteilt sind. Um Praktikern und Planern das Zusammensuchen zu ersparen, hat...

mehr

Regeneratives Energiekonzept

Bis 2050 soll der Gebäudebestand in Deutschland nahezu klimaneutral werden. Dieses Ziel hat sich die Bundesregierung im Rahmen der Energiewende gesetzt. Mit einer Kombination aus Solaranlage,...

mehr

DACH

Regensicher und schwer entflammbar

Die Unterdeck- und Scha­lungsbahn „Delta-Foxx Plus“ erfüllt die Vorgaben der Euro-Brand­klasse B-s1, d0, ist demnach schwer ent­flammbar, tropft im Brand­fall nicht ab und verursacht nur eine geringe...

mehr

Neue Oberlagen in drei Varianten

Soprema hat das Bitumenabdichtungssystem „Vapro“ um die Oberlagen „Vapro blue“, „Vapro carbon“ und „Vapro nature“ ergänzt. Dachdecker können damit zwischen drei reißfesten, temperaturbeständigen...

mehr

Dämmung für Solaranlagen geeignet

Flachdächer sind wichtige Nutzflächen und bieten zum Beispiel Platz für Photovoltaik- und Solarthermieanlagen. Das stellt besondere Anforderungen an die Tragfähigkeit der Dachkonstruktion und die...

mehr

Für Großobjekte und Industriegebäude

Die „EverGuard TPO/FPO“-Dachbahn ist vor allem für Großobjekte geeignet und Teil des „EverGuard“-Flachdachsystems. Das System besteht aus der Dachbahn, einem Dämmstoff (PIR, EPS oder Steinwolle) und...

mehr

Solardachbahn passt sich dem Dach an

Die „Evalon Solar cSi“ ist eine Kombination aus der Kunstoffdachbahn „Evalon“ und PV-Modulen. Die Solardachbahn hat einen speziellen Aufbau ohne Glas mit einem patentierten, glasfaserverstärken...

mehr

Energie vom Stehfalzdach

Mit dem „SolarBond“-System lassen sich Solarmodule auf bestehende Kalzip-Stehfalzdächer aufbringen. Das So­larmodul wird dabei mit der Profiltafel verklebt. Das bauaufsichtlich zugelassene „Innotec...

mehr

Wenig Staub beim Ziegelzuschnitt

Die Dachziegelsäge „T230 SF“ lässt sich mittels Ständern auf dem Dach montieren. Bei Zuschalten eines Industriestaubsaugers können mit der Maschine Dachziegel weitgehend staubfrei zugeschnitten...

mehr

Dränage für die Dachbegrünung

Die dauerhafte Etablierung von Rasen, Stauden, Gehölzen oder Bäumen auf Dach­flächen erfordert einen Begrünungsaufbau mit hoher Wasserspeicherung durch Dränageelemente und einer Substratschicht von 15...

mehr

Schulung mit Blick hinter die Fassade

Dachdecker und Zimmerleute werden immer wieder auch für Fassadenarbeiten angefragt, ein Betätigungsfeld das Knowhow erfordert. Eine vorgehängte hinterlüftete Fassade mit einer Bekleidung aus...

mehr

HOLZBAU

Bauelemente aus Furnierschichtholz

„Steico G LVL“ (Glued Laminated Veneer Lumber)“ besteht aus verklebten Furnierschichtholz-Lamellen. Die massiven Bauteile aus Holz sind in Höhen bis 40 cm, Breiten bis 100 cm und Längen bis 18 m...

mehr

Brandschutz für die Dachkonstruktion

„Aestuver“-Brandschutzplatten bieten eine Lösung speziell für die brandschutztechnische Ertüchtigung von Dachüberständen. Bei einlagiger Beplankung mit einer 25 mm dicken „Aestuver“-Brandschutzplatte...

mehr

Terrassendielen mit Recycling-Kern

Bei den Terrassendielen aus dem Holzverbundwerkstoff „Twinsan“ von Inoutic/Deceuninck besteht der Kunststoffanteil ab sofort zu 100 Prozent aus recyceltem PVC. Um den Kunststoff für den Kern der...

mehr

Akku-Nagler ohne ­Gaskartuschen

Ohne Druckluftschlauch, Netzkabel oder Gaskartusche funktionieren die fünf neuen Akku-Nagler des Herstellers HiKoki (ehemals Hitachi). Die Nagler arbeiten mit 18-Volt-Lithium-Io­nen-Akkus. Dank des...

mehr

ZÜNFTIG