Perfektionierter Vierschneider

Alpen präsentiert neuen SDS-plus Hochleistungsbohrer

Mit dem SDS-plus Hammerbohrer „Force X“ lassen sich laut Hersteller problemlos Eisenarmierungen in Stahlbeton durchbohren. Der Bohrkopf mit vier Vollhartmetallschneiden ist so konzipiert, dass das Werkzeug beim Auftreffen auf Metall nicht verhakt, sondern geradlinig weiter gearbeitet werden kann. Das neue Spiralendesign des Bohrers sorgt für einen schnellen Abtransport des Bohrmehls und damit für einen schnellen Arbeitsfortschritt. Darüber hinaus arbeitet der „Force X“ vibrationsarm. Innovatives Detail des Hammerbohrers ist der Dübellängenindikator, der auf einen Blick signalisiert, ob die gewünschte Bohrtiefe für einen optimalen Halt des Dübels erreicht ist. So sollen die Bohrlöcher nicht zu tief und ein Nachbohren überflüssig werden. Der Indikator ist direkt in die Spirale eingearbeitet. Den Anspruch als Komplettanbieter dokumentiert der Hersteller Alpen auch mit der breiten Produktpalette, in der der „Force X“ angeboten wird. Erhältlich ist der Hammerbohrer in sieben Längen von 110 mm bis zu 1000 mm und Durchmessern von 5 bis 25 mm.

Alpen Maykestag GmbH
40549 Düsseldorf
Tel.: 0211/537550-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Schnelle Schnitte, lange Lebensdauer

Das Bi-Metall-Säbelsägeblatt „Extreme“ hat Schnellarbeitsstahl-Zahnspitzen mit acht Prozent Kobaltanteil (M42). Das Sägeblatt ist laut Hersteller für Sägearbeiten in Metall, Holz, auch mit...

mehr