Leuchtende Begleiter

Die Stirnlampen der H-Serie und Taschenlampen der P-Serie von der Firma Ledlenser ermöglichen Arbeiten bei dunklen Lichtverhältnissen. Die sieben Taschenlampen-Modelle der P-Serie „Core“ unterscheiden sich vor allem durch ihre Größe und Lichtstärke. Der Allrounder ist die „P7R Core“, die eine konstante Leuchtkraft von bis zu 1400 Lumen (lm) sowie eine Leuchtweite von bis zu 300 m erreicht. Dank „Smart Light Technology“ sind die Lichtfunktionen personalisierbar. Der Akku der Taschenlampe hält bis zu 90 Stunden, bevor er aufgeladen werden muss.  Die Stirnlampen der H-Serien „Core“ und „Signature“ sitzen bequem am Kopf, lassen sich intuitiv am „Wheel Switch“ bedienen und stufenlos dimmen. Sie sind laut Hersteller robust und leuchtstark. Außerdem sind die Modelle stufenlos fokussierbar. Die Lampen können zudem zur vertikalen Ausrichtung des Lichtkegels geschwenkt werden. Das Grundmodell „H7R Core“ leuchtet mit bis zu 1000 Lumen 250 m weit. Der langlebige Akku der Stirnlampe hält bis zu 65 Stunden, bevor er per „Magnetic Charge“ System wieder aufgeladen wird. Der flimmerfreie Lichtstrom beleuchtet dunkle Bereiche konstant über einen langen Zeitraum. Die Stirnlampen sind nach IP67-Standard vor Staub und Wasser geschützt.

Ledlenser GmbH & Co. KG
42699 Solingen
Tel.: 0212/5948-0
x

Thematisch passende Artikel:

Bosch öffnet 18 Volt-Akku-Plattform

Sieben Hersteller bilden gemeinsames Akkunetzwerk mit Bosch

Bosch Power Tools hat seine 18 Volt-Akku-Plattform für sieben Profi-Marken geöffnet: Durch Kooperationen mit den Firmen Brennenstuhl, Sulzer, Klauke, Ledlenser, Lena Lighting, Sonlux und Wagner...

mehr