Mobile Leuchten für freihändiges Arbeiten

Ledlenser auf der A+A 2023

Die Firma Ledlenser aus Solingen zeigt auf der Messe A+A in Düsseldorf neu entwickelte LED-Leuchten, die für mehr Sicherheit auf der Baustelle sorgen sollen. Vorgestellt werden Stirnlampen, die ein komplett freihändiges Arbeiten ermöglichen und ein leuchtstarker Suchscheinwerfer.

Auf der Messe A+A vom 24. bis 27. Oktober 2023 in Düsseldorf stellt Ledlenser die neue „HF-Serie“ vor, die aus robusten Stirnlampen besteht. Das Flaggschiff des Sortiments ist die „HF8R“, die mit den Technologien „Adaptive Light Beam“ und „Digital Advanced Focus System“ ausgestattet ist. Dadurch wird die Lichtstärke automatisch angepasst. Die LED-Leuchte ist somit komplett freihändig nutzbar. Mit den Modellen der „Work-Linie“ präsentiert Ledlenser auf der A+A außerdem sieben robuste Arbeitsleuchten für den professionellen Einsatz im Handwerk und in der Industrie.

Kompakte Stirnlampe leuchtet Nah- und Fernbereich aus

EXH6R_502041_standard_laying.jpg Die kompakte Stirnlampe „EXH6R“ lässt sich einfach anlegen und leuchtet, dank separaten LEDs, sowohl den Nah- als auch den Fernbereich gut aus
Foto: Ledlenser

Die kompakte Stirnlampe „EXH6R“ lässt sich einfach anlegen und leuchtet, dank separaten LEDs, sowohl den Nah- als auch den Fernbereich gut aus
Foto: Ledlenser
Weitere Messe-Highlights auf der A+A sind die nach ATEX-Richtlinien zertifizierten Leuchten von Ledlenser, die auch explosionsgefährdete Umgebungen sicher ausleuchten. Die „EXH6R“ ist eine kompakte Stirnlampe, die für den Einsatz in der Industrie und in Bergwerken entwickelt wurde. Dieses Modell lässt sich einfach an Helmen montieren und leuchtet sowohl den Nah- als auch den Fernbereich dank separaten LEDs aus. Die Lampe ist vor Staub und Wasser geschützt (nach Klasse IP68) und mit einem Akku zum Wechseln ausgestattet. Ein Lichtsignal warnt zudem bei niedrigem Akkustand, damit genügend Zeit bleibt, den Arbeitsbereich sicher zu verlassen.

Messebesucher können in Düsseldorf außerdem den 32.000 Lumen- Suchscheinwerfer „XP30R“ live erleben. Für die notwendige Energie sorgt der 18V „AMPShare“-Akku von Bosch Professional. Der auf hohe Dauerbelastung ausgelegte Akku erzielt konstantes Licht über einen langen Zeitraum mit einer Leuchtweite von bis zu 2000 m.

Neben den aktuellen Innovationen finden Besucher am Messestand von Ledlenser auf der A+A ein umfangreiches Angebot an bewährten Leuchten. Die Messe A+A findet vom 24. bis 27. Oktober in Düsseldorf statt. Weitere Informationen zu Ledlenser finden Sie unter www.ledlenser.com



x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2024

Stirnlampe dimmt und fokussiert automatisch

Die Stirnlampe „HF8R Work“ von Ledlenser sorgt bei Arbeiten, bei denen beide Hände gebraucht werden, für das passende Licht. Mit ihrer neuen „Adaptive Light Beam“-Technologie dimmt und...

mehr

Bosch öffnet 18 Volt-Akku-Plattform

Sieben Hersteller bilden gemeinsames Akkunetzwerk mit Bosch

Bosch Power Tools hat seine 18 Volt-Akku-Plattform für sieben Profi-Marken geöffnet: Durch Kooperationen mit den Firmen Brennenstuhl, Sulzer, Klauke, Ledlenser, Lena Lighting, Sonlux und Wagner...

mehr

Scangrip wird Teil der CAS-Akku-Allianz

Sechs LED-Arbeitsleuchten sorgen für mehr Strahlkraft im herstellerübergreifenden Akknetzwerk
02-CAS-Scangrip-Application-Akku-Leuchten-scaled.jpg

Das dänische Unternehmen Scangrip mit Sitz in Svendborg stellt LED-Arbeitsleuchten her und ist ab sofort Teil des „Cordless Alliance Systems (CAS)“. Das dänische Unternehmen bringt sechs...

mehr
Ausgabe 08/2021

Leuchtende Begleiter

Die Stirnlampen der H-Serie und Taschenlampen der P-Serie von der Firma Ledlenser ermöglichen Arbeiten bei dunklen Lichtverhältnissen. Die sieben Taschenlampen-Modelle der P-Serie „Core“...

mehr
Ausgabe 06/2023

Kraftvoller Akku-Bohrschrauber

Der 18-V-Akku-Bohrschrauber „ABS 18 Compact M-Cube“ von Würth wurde speziell für mittelschwere Schraub- und Bohrarbeiten entwickelt und ist jetzt in einer schwarzen Sonderedition erhältlich. Die...

mehr