Die Jury der Dachkrone 2024

Wir stellen die Mitglieder der Jury des Deutschen Dachpreises 2024 vor

Am 24. Mai 2024 wird die „Dachkrone“ bereits zum dritten Mal verliehen. Über die Sieger des Wettbewerbs entscheidet erneut eine Fachjury, bestehend aus Dachdecker- und Zimmerermeistern, Handwerksexperten und -expertinnen sowie Herstellern aus der Dach- und Holzbaubranche. Wir stellen die Jurymitglieder vor.

Der Deutsche Dachpreis „Dachkrone“ wird am 24. Mai 2024 bereits zum dritten Mal verliehen. Dachdecker-, Spengler- und Zimmereibetriebe sind erneut aufgerufen, sich für die „Dachkrone“ zu bewerben. Eine Fachjury wird die Einreichungen zum Deutschen Dachpreis 2024 bewerten. In der Jury für die „Dachkrone 2024“ finden sich bekannte Gesichter aus dem Vorjahr, aber auch neue Mitglieder.

Andrej Bauer – Dachdeckermeister

Andrej Bauer ist Dachdeckermeister und Geschäftsführer des Dachdeckerbetriebs Bauer Bedachungen aus Laichingen. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für das Handwerk. Den Gesellenbrief hatte er mit 17 Jahren in der Tasche. 1999 absolvierte er die Dachdeckermeisterprüfung und 2012 gründete Andrej Bauer die Bauer Bedachungen GmbH. Der Betrieb wurde bei der „Dachkrone 2023“ für das Neubauprojekt „Adlerquartier“ in Laichingen in der Kategorie "Bestes Projekt" mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Als neues Mitglied der Jury wird Andrej Bauer dieses Jahr die Einreichungen für die „Dachkrone 2024“ bewerten und mit über die diesjährigen Gewinner des Deutschen Dachpreises entscheiden.

Janine Kohnen – Architektin und Podcasterin  

Neu in der Jury der „Dachkrone 2024“ ist außerdem Dipl.-Ing. Janine Kohnen: Als Architektin mit über 13 Jahren Berufserfahrung in der Planung und Bauleitung sowie in der Bau- und Architekturkommunikation kann sie auf ein fundiertes Fachwissen zurückgreifen, das sie in zahlreichen Projekten erfolgreich eingesetzt hat und in die Juryarbeit für die „Dachkrone 2024“ einfließen lassen kann, vor allem in der Kategorie „Bestes Projekt“. Seit Januar 2021 ist Janine Kohnen die Stimme und der kreative Kopf hinter dem Podcast „Kittybob Bauinfotainment“. Der Podcast bietet abwechslungsreiche Themen und Gespräche mit Gästen aus der Baubranche.

Thomas Reykers (ABS Safety)

Thomas Reykers ist Referent für Unternehmens- & Markenkommunikation und Teil des Marketing-Teams bei ABS Safety. Neben den Produkten von ABS Safety ist er auf das sichere Arbeiten in der Höhe, digitale Werkzeuge und Tools spezialisiert. Thomas Reykers ist außerdem gelernter Notfallsanitäter und Brandmeister bei der Feuerwehr. Die Begeisterung fürs Handwerk kommt aus der Familie und dem Freundeskreis und ist durch die vielen Kontakte während seiner Schulungen aufgeflammt. Als Mitglied der Jury der „Dachkrone 2024“ wird Thomas Reykers besonders seine Expertise zur Absturzsicherung und Digitalisierung mit einbringen. ABS Safety ist außerdem dieses Jahr Premiumpartner der „Dachkrone 2024“.

Dachdeckermeister Stefan Bern

Wer der „Dachkrone“ in sozialen Medien folgt, der hat Stefan Bern und das Team seines Dachdeckermeisterbetriebs aus Mönchengladbach womöglich schon einmal gesehen. Das Team des Dachdeckermeisterbetriebs von Stefan Bern hat bei der ersten Verleihung der „Dachkrone“ im Jahr 2022 den ersten Platz in der Kategorie „Team- und Traditionsverständnis“ belegt. Seit 2023 ist Stefan Bern ein wichtiger Bestandteil der „Dachkrone“-Jury. Das Team des Dachdeckermeisterbetriebs hat außerdem dem Deutschen Dachpreis 2023 im Vorfeld der Preisverleihung auf vielen Bannern und Anzeigen ein Gesicht gegeben. Stefan Bern ist dieses Jahr erneut Mitglied der Jury der „Dachkrone 2024“.

Eugen Penner (ZEP-Team)

Im Sommer 2013 gründete Dachdeckermeister Eugen Penner das ZEP-Team in Bielefeld. Das junge und dynamische, inzwischen über soziale Medien überregional bekannte ZEP-Team führt Arbeiten aus den Bereichen Zimmerei, Dachsanierung, Wohnraumerweiterung und barrierefreies Bauen aus. Wertschätzung für die eigenen Mitarbeiter, ein gutes Arbeitsklima, digitale Tools und neue Technologien sind Aspekte, die das ZEP-Team ausmachen. Mit einer hohen Reichweite in sozialen Medien begeistert Eugen Penner eine große Community für das Dachdecker- und Zimmererhandwerk. Als Teil der Jury des Deutschen Dachpreises möchte er andere Betriebe aus dem Dachdecker- und Zimmererhandwerk für Ihre Leistungen auszeichnen und zur aktiven Vernetzung der Betriebe untereinander beitragen.

Daniel Gasperi, Vertriebs- und Marketingleiter der Picard GmbH

Daniel Gasperi ist seit zehn Jahren Vertriebs- und Marketingleiter des Werkzeugherstellers Picard aus Wuppertal. Er blickt auf knapp 30 Jahre Berufserfahrung in der Werkzeugbranche zurück. Nach Stationen bei anderen deutschen Werkzeugherstellern wechselte der gelernte Vertriebs- und Marketingwirt (WAK) 2012 zur Picard GmbH und ist dem Unternehmen bis heute treu geblieben. Daniel Gasperi ist dieses Jahr erneut Mitglied in der „Dachkrone“-Jury und freut sich schon auf die Verleihung der „Dachkrone 2024“. Die Picard GmbH ist außerdem Premium-Partner der "Dachkrone 2024".

Stephan Thomas, Chefredakteur der dach+holzbau

Stephan Thomas ist Chefredakteur der dach+holzbau, Fachmagazin für Dachdecker, Zimmerer, Bauklempner und den Dachbaustoffhandel. Neben seiner Arbeit an der Zeitschrift dach+holzbau betreut er die Website www.dach-holzbau.de und den Youtube-Kanal der dach+holzbau. Stephan Thomas hat Technikjournalismus und Technik-PR an der Hochschule Bonn Rhein-Sieg studiert. Seit 2016 arbeitet er im Bauverlag in Gütersloh in der Redaktion der dach+holzbau und hat dort seine Leidenschaft für Themen aus der Dach- und Holzbaubranche entwickelt. Seit der ersten Verleihung der „Dachkrone“ im Jahr 2022 ist er Mitglied der Jury und Teil des Orga-Teams des Deutschen Dachpreises. Die dach+holzbau ist offizieller Medienpartner des Deutschen Dachpreises 2024.

Yann Lesage, Vertriebsleiter Deutschland bei Roto Frank DST

Yann Lesage ist seit 2016 Teil des Führungskräfte- und Vertriebs-Teams beim Unternehmen Roto Frank Dachsystem-Technologie (DST). Zunächst in bestimmten Regionen im Einsatz, übernahm der Industriekaufmann und Betriebswirt (VWA) im Jahr 2022 die Vertriebsleitung des Außendiensts. Seit Ende 2023 ist er als Vertriebsleiter Deutschland für die partnerschaftliche und zuverlässige Betreuung der Roto-Kunden im gesamten Bundesgebiet zuständig. Das Unternehmen Roto Frank DST ist erneut Premium-Partner der „Dachkrone“, Yann Lesage ist dieses Jahr erstmals Mitglied der Jury der „Dachkrone 2024“.

Jonas Lauhoff, Zimmerer-Europameister

Jonas Lauhoff ist Zimmerer und macht derzeit seine Weiterbildung zum Zimmerermeister. Schon als kleines Kind war er nach eigenen Angaben ein „Holzwurm“. In der Freizeit bastelte er mit Holz oder half seinem Vater, der ebenfalls Zimmerer war. Dadurch stand der Berufswunsch schon lange vor der Lehre fest. Im Alter von 16 Jahren begann Jonas Lauhoff seine Lehre als Zimmermann, welche er mit Bestnoten abschließen konnte. Von Juni 2021 bis September 2023 war er Mitglied der Zimmerer-Nationalmannschaft. Im September 2023 wurde er bei den europäischen Berufsmeisterschaften „Euroskills“ in Danzig Zimmerer-Europameister. Derzeit besucht er die Meisterschule am Bundesbildungszentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerbes in Kassel und möchte danach ab Anfang 2025 als Zimmermeister tätig sein.

Isabel Peters, Zimmerer- und Dachdeckermeisterin

Mit 16 Jahren begann Isabel Peters ihre Zimmererausbildung auf der Insel Fehmarn in Schleswig-Holstein, wobei sie durch ihre guten Leistungen die Ausbildungszeit verkürzen konnte. Mit 20 Jahren absolvierte sie ihre Weiterbildung zur Zimmermeisterin am Bundesbildungszentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerbes in Kassel, gefolgt von der Weiterbildung zur Dachdeckermeisterin, die sie als Jahrgangsbeste abschloss. Ihr Engagement führte dazu, dass Isabel Peters von 2022 bis 2023 Mitglied der deutschen Zimmerer-Nationalmannschaft war. Derzeit arbeitet Isabel Peters in Kassel, wo sie ihre Fachkenntnisse in einer Dachdeckerei einbringt und ihr handwerkliches Können weiter ausbaut. Isabel Peters ist dieses Jahr erstmals Mitglied der Jury des Deutschen Dachpreises „Dachkrone“.

Mehr Informationen über die „Dachkrone 2024“ finden Sie unter www.dachkrone.de.

Autor

Stephan Thomas ist Chefredakteur der dach+holzbau.  

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2023

Deutscher Dachpreis „Dachkrone“ 2023 in Gütersloh verliehen

Ausgelassene Stimmung und glückliche Gewinner am 15. Juni in der Stadthalle Gütersloh

Nach der Premiere im vergangenen Jahr wurde der Deutsche Dachpreis „Dachkrone“ dieses Jahr erneut in der Stadthalle Gütersloh verliehen. Das Magazin dach+holzbau hatte den Deutschen Dachpreis 2022...

mehr
Ausgabe 6-7/2021

Die Jury des Deutschen Dachpreises 2022

Die Gewinner des Wettbewerbs Deutscher Dachpreis „Dachkrone“ 2022 werden von einer Jury ausgewählt, die sich aus Dachdeckern, Zimmerern, Journalisten, Vertretern von Unternehmen und Verbänden...

mehr
Ausgabe 08/2022

Deutscher Dachpreis 2023: Jetzt bewerben!

Dachkrone_Gewinner-Stefan_Bern.jpg

Der Deutsche Dachpreis „Dachkrone“ wird dieses Jahr erneut verliehen! Dachdecker-, Zimmerei- und Spenglerbetriebe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ab sofort aufgerufen, sich in...

mehr
Ausgabe 04/2022

Deutscher Dachpreis Dachkrone zum ersten Mal verliehen

Preisverleihung in Gütersloh am 25. Mai 2022
Nachhaltigstes_Konzept_1._Platz_Schwarzbach_Dachdeckermeister_Fotowand.jpeg

Das Magazin dach + holzbau hatte den Deutschen Dachpreis „Dachkrone“ in Kooperation mit Dachdeckermarkt24 im vergangenen Jahr erstmals ausgelobt, um Wertschätzung für die Gewerke Dachdecker,...

mehr
Ausgabe 04/2023

Vielen Dank für Ihre Bewerbungen für den Deutschen Dachpreis Dachkrone 2023!

Foto_Britta_Schroeder__Stephan_Thomas.jpg

die Vielfalt, Kreativität und Qualität der eingereichten Bewerbungsvideos für den Deutschen Dachpreis 2023 hat uns in der Jury und im „Dachkrone“-Team positiv überrascht! Ein großes Lob gilt...

mehr