Mit Sicherheitsfirst-System „TopSlide“ sicher auf dem Dach

Wer sich am Steildach gegen Absturz sichert, macht das meist über Sicherheitshaken. Die müssen auf der Deckfläche gut sichtbar und in regelmäßigen Abständen montiert werden. Werden die Haken nicht ordnungsgemäß montiert, so wird die Wucht eines Sturzes meist nicht gehalten. Mit dem Sicherheitsfirst-System „TopSlide“ gibt es jetzt eine Alternative. Das System wird nicht auf der Deckfläche, sondern unter dem First über dessen komplette Länge montiert und direkt in den Sparren verankert. Damit lassen sich bis zu drei Personen gleichzeitig sichern. Ein Gleiter folgt den Bewegungen der gesicherten Person über die komplette Dachfläche von einer Seite zur anderen. So muss die Arbeit am Dach nicht durch ständiges Ein- und Aushaken unterbrochen werden. „TopSlide“ kann bei jedem beliebigen First eingesetzt werden, ob bei Neubau oder Bestandsdach.

Braas GmbH
61440 Oberursel
Tel.: 06104/800-1000
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2013

Flexibel abgesichert

Die Absturzsicherung ABSLock DH05 ist eine flexible Absturzsicherung für das Steildach. Dank des gekröpften Edelstahlholmes mit passgenauer Winkelung wird die Dachlattung überbrückt und der Haken...

mehr
Ausgabe 01/2018

Vom Dachstein bis zum Metalldach

Mit dem System „TopSlide“ von Braas können sich Handwerker bei Dacharbeiten am Dachfirst sichern und frei auf dem Dach bewegen. Die Stützen, an denen das Firstsystem befestigt wird, werden im...

mehr
Ausgabe 05/2018

Montageplatte für Solarmodule

Die Unterkonstruktion für Solarmodule wird normalerweise an Dachhaken montiert. Bislang musste für die Befestigung der Haken ein Stück des Dachziegels „herausgeflext“ werden. Die Folge: Regen-...

mehr
Ausgabe 01/2015

Vizeweltmeister im Steildach

Bei der 25. IFD-Weltmeisterschaft junger Dachdecker in Bukarest/Rumänien setzte sich die deutsche Mannschaft gegen 30 Teams aus 16 Nationen durch und wurde Vizeweltmeister in der Kategorie Steildach....

mehr
Ausgabe 7-8/2016

Den First abdecken ohne Firstband und Latte

Die vollkeramische Firstabdeckung von Braas gibt es ab sofort für den kleinformatigen Dachziegel „Rubin 15V“. Die Abdeckung wird ohne Werkzeug montiert. Mit ihr braucht man weder ein Firstband noch...

mehr