Anschlagpunkt für Bitumendächer

Die neue Version des Anschlagpunkts „ABS-Lock OnTop Max“ hat eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für die Montage auf Bitumenbahnen des Typs „Bauder PYE PV 200 S5 EN“. Wenn die bestehende Dachoberfläche nicht mit einer solchen Bitumenbahn abgedichtet ist, muss eine zusätzliche Lage der Bauder-Dachbahn unterhalb des Anschlagpunktes verlegt werden. Dabei muss die Bahn unter dem Anschlagpunkt mindestens eine Fläche von 4 x 4 m bedecken. Danach werden die Aluminiumstreben der Unterkonstruktion mit Bitumenbahnen abgedeckt und bündig mit der Dachoberfläche verschweißt. Die flache Unterkonstruktion verschwindet dabei fast vollständig unter dem Bitumen. Neben einem zusätzlichen, quadratischen Rahmen mit einer Größe von 1,53 mal 1,53 m ist die neue Version des „ABS-Lock OnTop Max“ mit einer Anschlagöse ausgestattet, die als Dämpf-ungselement funktioniert. Unter der schwarzen Kunststoffverkleidung der Anschlagöse ist ein spiralförmig vorgestanzter Kern, der sich bei einem Sturz ausdehnt. Auf diese Weise werden die Sturzkräfte verringert, die über die Dachhaut abgeleitet werden. Das Verletzungsrisiko sinkt und die Befestigung zum Untergrund wird weniger beansprucht. 

ABS Safety
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/97281-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03

Vielseitige Kunststoffdachbahn

Die Steildachbahn Top Difuplus von Bauder wird vom Dachhandwerker auf druckfesten und begehbaren Untergründen verlegt. Beim regensicheren diffusionsoffenen Unterdach wird die Bahn mit...

mehr
Ausgabe 2016-02

Neue Bestreuung

Die „Super Al-e Plus“-Elastomerbitumen-Dampfsperrbahn hat jetzt eine verbesserte ober­seitige Bestreuung aus Naturschiefer. Das macht die Bitumen Dampfsperrschweißbahn im Sommer trittfest und...

mehr
Ausgabe 2017-09

Seilsicherungssysteme mit Zulassung

Die Seilsicherungssysteme von ABS Safety haben eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) erhalten. Die Zulassung umfasst alle Elemente für die...

mehr
Ausgabe 2018-04

Durchdringungsfrei montiert

Der Hersteller Bauder hat zwei neue Unterkonstruktionen für Photovoltaikmodule auf den Markt gebracht, die ohne ein Durchdringen der Dachabdichtung montiert werden. Die „BauderSolar UK Flachdach“...

mehr
Ausgabe 2019-06

Elastomerbitumenbahn ganzjährig einsetzbar

Die Elastomerbitumen-Dampfsperrschweißbahn „Vedagard Top AL-4E“ von BMI Vedag hat einen sd-Wert von 1500 m. Die „Vedag BlueSpeed“-Technologie ermöglicht mit ihrer Rillenprägung und der leicht...

mehr