Roto Dachsystem-Technologie erhöht die Preise

Reaktion auf Marktentwicklung

Um einer hohen Nachfrage nach Dachfenstern und Treppen gerecht werden zu können, hat die Roto Frank Dachsystem-Technologie ihre Lagerbestände aufgestockt. Aufgrund der massiv gestiegenen Materialpreise erhöht die Roto Frank Dachsystem-Technologie für Bestellungen ab 1.7.2021 die Preise.
 

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Lieferengpässe werden Baumaterialien knapp. Preise für Aluminium, Stahl, Glas, Holz und Kunststoff steigen täglich. Deswegen wird die Roto Frank Dachsystem-Technologie ihre Lager mit weiterem Vormaterial auffüllen. Ziel ist es nach Angaben der Roto-Division, die Produktion und Lieferfähigkeit aufrechtzuerhalten.

Zuschlag bei Dachfenstern und Treppen

Im Zuge dessen sieht sich die Roto Frank Dachsystem-Technologie für Bestellungen ab 1. Juli 2021 gezwungen, einen temporären Materialteuerungszuschlag zu erheben. Dieser beläuft sich bei Roto Dachfenstern auf 4,8 Prozent, bei Roto Treppen auf 7,8 Prozent. „Die Anschaffung von Vormaterial ist der einzige, aktuell aber auch besonders kostenintensive Weg, unser Lieferversprechen einhalten zu können“, sagt Christoph Hugenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Roto Frank Dachsystem-Technologie. Um kostendeckend zu produzieren, sei die Preiserhöhung unumgänglich.

Mithilfe des Vormaterials erhöht Roto seine Lagerbestände in Bad Mergentheim (Roto Dachfenster) und Neusäß (Roto Frank Treppen). So sind sowohl die Unternehmensbereiche Roto Dachfenster als auch Roto Frank Treppen in der Lage, Lieferzeiten kurz zu halten und die große Nachfrage des Fachhandels und Dachdecker- und Zimmererhandwerks zu erfüllen.

https://www.roto-dachfenster.de/

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02

Alte Dachfenster einfach auswechseln

Mit dem neuen Austauschfenster „RotoQ AV1“ von Roto soll der Austausch alter Dachfenster leicht von der Hand gehen. Das Dachfenster passt in das Innenfutter gängiger Dachfenster bis Baujahr 1991,...

mehr
Ausgabe 2020-03

Vorgefertigte Dachfenster für die Sanierung

Roto Q-4 Plus und Roto Designo R8

Für die Dachsanierung bietet Roto Renovierungsfenster in Standardgrößen sowie als Maßanfertigung an. Dachfenster aus den Jahren zwischen 1991 und 2000 lassen sich beispielsweise durch das...

mehr
Ausgabe 2021-01

Koppelsparren für Mehrfacheinbau von Dachfenstern

Mit dem neu entwickelten Koppelsparren von Roto können, je nach Dachkonstruktion, beliebig viele Roto Dachfenster nebeneinander eingebaut werden. Der erfolgreich getestete Koppelsparren soll die...

mehr

Roto Dachsystem-Technologie erhöht Umsatz im Vergleich zum Vorjahr

Für die Roto Dachsystem-Technologie (DST) verlief das Geschäftsjahr 2020 trotz der Corona-Krise gut. Auf dem deutschen Markt erzielte das Unternehmen ein zweistelliges Umsatzwachstum. Ein Grund für...

mehr

Steigende Preise und Materialknappheit

Engpässe und Preissteigerungen bei Schnittholz, Dämmstoffen und Stahl

26.5.2021: Rohstoffe werden knapp, Preissteigerungen von über 100 Prozent „Die Nachfrage nach Dämmstoffen ist seit ein paar Monaten geradezu explodiert“, sagt Alexander Sinner, Geschäftsführer...

mehr