Witterungsbeständige Fassaden mit Faserzementplatten

„HardiePlank“-Fassadenbekleidung

Sie sieht aus wie Holz und ist auch ähnlich leicht, besteht aber aus Zellulosefasern aus Plantagenholz aus FSC-zertifizierten Wäldern, Zement und Sand: Die „HardiePlank“-Fassadenbekleidung ist laut Hersteller stabil und stoßfest, schrumpft nicht, quillt nicht und wird nicht rissig – auch wenn sie viele Jahre extremen Klimabedingungen ausgesetzt ist. Feuchtigkeit und Frost sowie Hitze haben – so der Hersteller – genauso wenig eine Chance wie Spechte, Insekten oder andere Tiere. Die Fassadenplatte erfüllt die Anforderungen der Baustoffklasse A2-s1, d0 und ist nicht brennbar. Zur Farbgebung werden die Platten vorgrundiert und dann im Mehrschichtverfahren mit der sogenannten „ColorPlus“-Technologie lackiert. Die soll gewährleisten, dass der frische Glanz der Farben über viele Jahre hinweg erhalten bleibt. Die Montage ist sowohl direkt auf Massivbauwänden als auch auf Leichtbauwänden oder als vorgehängte hinterlüftete Fassade möglich. Die Fassadenbekleidung wird mit einem Nagelschussgerät auf der Unterkonstruktion befestigt. Mit einer Montagehilfe ist das auch von einer Person leicht zu erledigen.

James Hardie Bauprodukte GmbH
60325 Frankfurt a. M.
Tel.: 0800/1860471
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-01

James Hardie Europe auf der DACH+HOLZ 2020

Innenausbau, Aufstockung, Fassade und Hybridbauweisen

Fassadenbekleidungen aus Faserzement und geprüfte Systemlösungen für den urbanen Holzbau und Innenausbau zeigt die James Hardie Europe GmbH auf der DACH+HOLZ 2020. Wichtige Schwerpunkte sind dabei...

mehr
Ausgabe 2019-04

Faserzement statt Holz

Wartungskosten entscheiden über Materialwahl

Die Kindertagesstätte Krabbelwiese in der Gemeinde Lengede besteht aus vier Gruppenräumen, denen jeweils ein Bad und ein Schlafzimmer angegliedert sind. Jede Gruppe hat einen eigenen Zugang zum...

mehr

Fermacell-Produkte werden ab Januar teurer

Für Gipsfaserplatten, Leichtbetonplatten und weitere Produkte aus dem Fermacell-Sortiment werden Handwerker ab dem nächsten Jahr tiefer in die Tasche greifen müssen. Fermacell hat Preiserhöhungen...

mehr

Fassade, Brandschutz und Bauvertragsrecht: Fermacell Holzbautage 2018

Hinterlüftete Außenwandkonstruktionen, das neue Bauvertragsrecht und neue Zulassungen im Brandschutz: Das sind die Themen der Fermacell Holzbautage in diesem Jahr am 8. und 9.11.2018 im...

mehr
Ausgabe 2015-07

Fassade aus Accoya-Holz

Die Holzfassade „PLAN B“ wird aus speziellem Accoya-Holz gefertigt und ist damit weitaus widerstandsfähiger und langlebiger als Fassadenverkleidungen aus herkömmlichem Holz. Die Basis für das...

mehr