Messe denkmal in Leipzig

Update: Die Messe denkmal findet dieses Jahr nicht statt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.denkmal-leipzig.de.

Die Messe denkmal mit den Schwerpunkten Denkmalschutz und Restaurierung findet wie geplant vom 5. bis 7. November 2020 in Leipzig statt. Zahlreiche Aussteller aus dem In- und Ausland haben sich bereits zur Messe angemeldet, unter anderem die Hersteller Hiss Reet, Kreidezeit Naturfarben, Peri, Remmers, Steico und Xella. Bisher sind laut Ausstellerverzeichnis knapp 220 Aussteller angemeldet. Auf internationaler Seite sind Unternehmen aus Polen, Tschechien, Österreich und der Schweiz angekündigt. Zu den Ausstellern aus dem Handwerk zählen unter anderem die Bennert GmbH, die auf Denkmalpflege und Bauwerkssanierung spezialisiert ist und die Altbauspezialisten von Kramp & Kramp. Wichtige Partner und ebenfalls auf der Messe vertreten sind die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger und der Verband der Restauratoren. Seit 2004 ist außerdem die Fachmesse Lehmbau ein fester Bestandteil der Messe denkmal. Dort präsentieren sich viele Hersteller von Lehmbaustoffen, aber auch Aus- und Weiterbildungseinrichtungen für den Lehmbau. Der Dachverband Lehm wird an seinem Messestand Informationen zum Stand von Normen, Umweltproduktdeklarationen und Bildungsmöglichkeiten im Lehmbau vermitteln.

Vorträge, Workshops und Konferenzen

Obwohl in diesem Jahr pandemiebedingt etwas weniger Veranstaltungen stattfinden werden, erwartet die Besucher der Messe ein umfangreiches Programm aus Vorträgen, Workshops, Konferenzen, Tagungen, Diskussionsrunden und Preisverleihungen. Der vor zwei Jahren neu gegründete Dachverband der Restauratoren im Handwerk etwa hält seine Mitgliederversammlung und der Verband der Restauratoren führt eine Fachtagung auf der Messe durch. Die Firma Claytec bietet ein „Symposium Fachwerk“ auf der Messe an. Ein wichtiger Baustein des denkmal-Fachprogramms sind außerdem die Preisverleihungen, in denen das Engagement rund um die Denkmalpflege und Restaurierung gewürdigt wird – allen voran die Verleihung der denkmal-Goldmedaillen für herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa. Auch in diesem Jahr dürfen sich zehn Aussteller auf die Auszeichnung freuen.

Die Handwerkskammer Leipzig organisiert gemeinsam mit der Leipziger Messe und der Handwerkskammer Dresden am 6. November im Rahmen der Messe die internationale Kooperationsbörse „Contact Denkmal“. Diese findet vor Ort und auch im virtuellen Format statt. Sollten beispielsweise ausländische Interessenten nicht nach Leipzig kommen können, besteht für Aussteller dennoch die Gelegenheit, sich mit ihnen per Video-Chat zu treffen.

Trockenschüttung aus Holzspänen

Die Cemwood GmbH stellt auf der Messe denkmal ihre Trockenschüttungen auf Basis von mineralisierten Holzspänen vor, die sich für die Restaurierung und Sanierung von Gebäuden eignen. Die Ausgleichsschüttungen lassen sich insbesondere in historischen Bauwerken, aber auch in Neubauten einsetzen. Da die Schüttungen lose aufliegen, sind sie jederzeit rückbaubar. Außerdem bindet laut Hersteller jeder Kubikmeter der Ausgleichsschüttung 95 kg CO2 und damit mehr, als bei der Herstellung entsteht. Die Cemwood GmbH finden Sie auf der Messe denkmal in Leipzig vom 5. bis 7. November 2020 in Halle 2, Stand B11.

Hygienekonzept für die Messe

Für die Sicherheit aller Beteiligten auf der Messe soll das Hygienekonzept der Leipziger Messe sorgen, das verschiedene Schutzmaßnahmen umfasst. Das Konzept beruht auf den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und wurde vom zuständigen Gesundheitsamt der Stadt Leipzig geprüft und genehmigt. Die wichtigste Grundlage ist die Einhaltung der Abstandsregeln. Zudem werden die Messegänge vergrößert, Bodenmarkierungen eingesetzt und neue Wegeleitsysteme gestaltet. An verschiedenen Stellen auf dem Gelände stehen Handdesinfektionsspender bereit. Raumluftanlagen, die mit erhöhtem Außenluftvolumen betrieben werden, sorgen für einen ständigen Luftaustausch. Besucher können ihre Tickets für die Messe ausschließlich über den Online-Ticketshop erwerben. 

Mehr Informationen zur Messe und Tickets erhalten Sie unter: www.denkmal-leipzig.de .

Weitere Informationen zu den Unternehmen
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Die ganze Bandbreite der Denkmalpflege: Messe denkmal 2018 in Leipzig

Die Messe denkmal in Leipzig zeigt nahezu die ganze Bandbreite an Produkten, die in der Denkmalpflege und Restaurierung zum Einsatz kommen. Als europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung...

mehr
Ausgabe 2014-07

Auf zur denkmal nach Leipzig

Zur 11. Europäischen Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung werden 450 nationale und internationale Aussteller erwartet. Sie präsentieren auf der denkmal ihre Materialien,...

mehr
Ausgabe 2020-07

Trockene Schüttungen für den Denkmalschutz

Cemwood auf der denkmal 2020 in Leipzig

Die Cemwood GmbH stellt auf der Messe denkmal ihre Trockenschüttungen auf Basis von Holzspänen vor, die sich für die Restaurierung und Sanierung von Gebäuden eignen. Die Ausgleichsschüttungen aus...

mehr