Mafell stellt neue Generation der „Erika“ vor

Auf der DACH+HOLZ stellt Mafell eine neue Version der Unterflur-Zugsäge „Erika“ vor. Bei der Überarbeitung der Säge stand vor allem die Verbesserung der Sicherheit im Fokus. Die Unfallgefahr beim Sägen soll durch einen seitlichen Eingriffschutz reduziert werden. Für verbesserte Sicht am Sägeblatt wird der Schnittbereich mit einem sensorgesteuerten LED-Licht ausgeleuchtet. Die „Erika“ lässt sich mit wenigen Handgriffen für Tauchschnitte umrüsten. Dazu müssen die Schutzhaube und der Spaltkeil abmontiert werden. Ebenso einfach geht in der neuesten Generation der Sägeblattwechsel vonstatten. Vor allem in der Werkstatt wird die Säge universell eingesetzt und macht den Einsatz verschiedener Sägeblätter notwendig.

Was auf einem ebenen Boden in der Werkstatt einfach zu bewerkstelligen ist, bedeutet auf der Baustelle häufig eine Herausforderung. Der „Quickstand“ ermöglicht es, die Säge schnell aufzubauen und Bodenunebenheiten zu nivellieren.

Der Sägetisch aus robusten und dennoch leichten Aluminiumprofilen ist rundum mit einem Schwalbenschwanzprofil umsäumt. Daran lassen sich einfach und präzise Anschläge und Sonderzubehör befestigen. Mit Auflage- und Halteschienen lässt sich ein Zusatztisch montieren, um die Auflagefläche zu vergrößern. Bei der Version „Erika 85“ ist zusätzlich ein Multifunktionsanschlag im Lieferumfang enthalten.

Das optionale Anschlaglineal erleichtert den präzisen Zuschnitt von längeren Werkstücken im Längsschnitt bis 1000 mm. Mit dem optionalen Schiebeschlitten lassen sich Werkstücke bis 905 mm Schnittlänge so komfortabel wie bei einer Format-Kreissäge bearbeiten.

Mafell AG
78727 Oberndorf
Tel.: 07423/8120


DACH+HOLZ 2020: Halle 9, Stand 9.103

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-4-5

Mehr Schnitttiefe, mehr Leistung

Die Mafell Kreissäge „K 65 cc“ hat einen 1800 Watt starken Motor, sie ist damit für Quer-, Längs- und Tauchschnitte bis 67 mm geeignet. Mit der kompakten Maschine können auch...

mehr
Ausgabe 2019-01

Akku-Kappschienen-Säge für Kapp- und Winkelschnitte

Die Akku-Kappschienen-Säge „KSS 60 18M bl“ von Mafell wird von einem 18-Volt-LiHD-Akku angetrieben. Damit ist sie gut geeignet für präzise, schienengeführte Kapp- und Winkelschnitte auf dem...

mehr
Ausgabe 2017-7-8

Seilsäge „DSS 300 cc“ von Mafell für dicke Dämmstoffe

Dicke Dämmstoffplatten lassen sich oft nur mit viel Aufwand schneiden. Vor allem auf Dach oder Gerüst sind genaue Schnitte schwierig. Für den handgeführten Zuschnitt von weichen und druckfesten...

mehr
Ausgabe 2018-01

Leistungsstark, kompakt, präzise

Mit den neuen „K 55 cc“-Sägen mit dem 1300 Watt starken „CUprex Compact“-Motor lassen sich Schnitte bis 58 mm Tiefe (mit Schiene 52 mm) ausführen. Mafell bezeichnet die Performance der...

mehr
Ausgabe 2013-04

Präzise und schnelle Kappschnitte

Bei der Holzbearbeitung sind Gehrungs- und Kappschnitte häufig notwendig. Eine schnelle und präzise Alternative gegenüber der gängigen Praxis ist das Kapp-Säge-System KSS von Mafell. Die mobile...

mehr