Lichtplatten für den First

Für Kuh- und Pferdeställe sowie Reithallen bietet das „Rhenalux“-Firstsystem eine Kombination aus Belichtung und Belüftung. Die Lichtelemente aus Hart-PVC und die Aluminiumkonstruktion sind resistent gegen in der Stallluft vorkommende, chemische Verbindungen und gegen aggressive Ammoniakverbindungen. Für Sonderzwecke, wie etwa Reithallen, lässt sich der Entlüftungsquerschnitt mit „Rhenalux regumatic“ zusätzlich stufenlos variieren. Für Überdachungen und Hallen in Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft eignet sich hingegen das Lichtplatten-Firstsystem „Rhenotop“. Ebenfalls hergestellt aus Hart-PVC bietet es 85 Prozent Lichtdurchlässigkeit. Dank Oberflächenvergütung ist es gegen Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen, Ozon und sauren Regen geschützt. Zudem ist „Rhenotop“ form- und wetterstabil sowie hagelschlaggetestet. Es lässt sich entweder in einer geschlossenen oder entlüftenden Version einsetzen.

FDT FlachdachTechnologie
68199 Mannheim
Tel.: 0621/8504-100
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-08

Neues Absturzsicherungssystem

Das Unternehmen Alupro präsentiert mit dem Absturzsicherungssystem „AluFix EVO“ ein neues Absturzsicherungssystem. Neben einer leichten, hochstabilen Aluminiumkonstruktion sowie der schnellen,...

mehr
Ausgabe 2015-03

Tageslicht in hohen Hallen

Bei der Belichtung hoher Hallen – mit Kunst- oder Tageslicht – taucht grundsätzlich ein Problem auf: Ein Teil des Lichts verliert sich im oberen Teil des Raumes, statt auf der Nutzebene, die meist...

mehr