Gründach auf dem Steildach erstellen mit "Gründachpfanne"

Mit der „Topgreen Gründachpfanne GDP45“ aus Kunststoff lässt sich eine Dachbegrünung für Steildächer umsetzen. Geeignet sind die Elemente für Dächer mit einer Dachneigung von bis zu 45°. Das Unterdach wird dabei genau wie bei einem Ziegeldach erstellt. Zuerst wird eine diffusionsoffene Unterspannbahn verlegt. Danach folgt die Montage der Konterlatten. Anschließend werden Traglatten in einem Regelabstand von 50 cm montiert. Die „Gründachpfannen“ aus Kunststoff verlegt man anschließend auf der Lattung und verschraubt sie im Randbereich. In die Kammern der Kunststoffelemente füllt man bis zum Rand spezielles Gründachsubstrat ein. Darauf kommen vorkultivierte Sedummatten als Dachbegrünung. Durch die Wabenstruktur der Pfannen wird immer ausreichend Wasser für die Pflanzen auf dem Dach zurückgehalten, überschüssiges Wasser fließt in Richtung Traufe zur Dachrinne ab. So können längere Trockenperioden von sechs bis acht Wochen ohne Bewässerung überbrückt werden. Die Waben der Elemente sorgen dafür, dass weder Substrat noch Bepflanzung vom Dach abrutschen. Die Gründach-Elemente „GDP45“ haben eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.

 

Atka Kunststoffverarbeitung GmbH
49393 Lohne
Tel.: 0442/9268-0

Thematisch passende Artikel:

03/2015

Gründach mit System

Das „Urbanscape“-Gründach-System von Knauf Insulation kann auf nahezu allen Flachdachkonstruktionen eingesetzt werden: zum Beispiel auf Beton- oder Stahltrapezblechdächern. Es besteht aus einer...

mehr
01/2011

Systemlösung Solar Gründach

Dachbegrünung und Photovoltaik schließen sich nicht aus – im Gegenteil. Es gibt viele gute Gründe, Photovoltaik und Begrünung auf dem Dach zu vereinen. Zum Beispiel wegen des Vorteils, dass die...

mehr
01/2018

Tondachziegel für flach geneigte Dächer

Der Tondachziegel „Ergoldsbacher E 58 RS“ passt auf flach geneigte Dächer ab 10° Dachneigung. Er schützt das Dach gegen Schlagregen, gleichzeitig bleibt die Unterkonstruktion trocken. Dafür...

mehr
7-8/2016

Temporäre Schutzgeländer aus Aluminium

Zwei neue Geländer für den temporären Einsatz am Dach hat ABS Safety entwickelt: „Mobile Guard Flat“ und „Pitched“ heißen die Aluminiumgeländer. Sie werden für den Transport zusammengeklappt...

mehr
12/2016

Tom Gladisch und Volker Pohlmeyer sind Vizeweltmeister im Steildach

Ende Oktober 2016 traten rund 30 Dachdecker in Warschau gegeneinander an. Anlass war die Weltmeisterschaft der jungen Dachdecker, ausgerichtet von der internationalen Föderation des...

mehr