Dünne und leichte Solarmodule

Industriegebäude verfügen über viel Platz auf dem Dach für Photovoltaik-Anlagen. Wenn die Statik aber nicht auf das Gewicht von Solarmodulen ausgelegt ist, wird es problematisch. Für solche Fälle hat die SunMan Co. Ltd. (SunMan) Photovoltaik-Module ohne Glasscheibe entwickelt, die dünner und leichter als übliche Solarmodule sind. Die „eArche“-Solarmodule werden auf dem Dach verklebt und bringen eine Last von 3,5 bis 5 kg pro Quadratmeter mit. Damit sind sie 10 bis 15 kg/m² leichter als herkömmliche Solarmodule samt Unterkonstruktion. Das geringe Gewicht der PV-Module entsteht durch den Einsatz von Komposit-Materialien, die die Glasscheibe auf der Frontseite ersetzen. Das gesamte Panel ist dadurch nur rund 2 mm dick. Trotz der fehlenden Glasscheibe sind die „eArche“-Paneele laut Hersteller ebenso robust und langlebig wie herkömmliche Solarmodule. Die neue Technologie zeigt das Unternehmen SunMan auf der Intersolar Europe vom 15.-17.5.2019 in München in Halle A1, Stand 612.

SunMan Co., Ltd.
Shanghai, China
Ansprechpartner EU-Markt:
Matthias Schoft
Tel.: 07681/4746-846

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 7-8/2016

Solarmodule an den Stehfalz klemmen

Mit dem „Rheinzink-PV“-Solarsystem lassen sich Solarmodule direkt an die Stehfalze eines Trapezblechdaches klemmen. Die Photovoltaik-Module sind auf die Scharbreiten des Daches abgestimmt. So wird...

mehr
Ausgabe 01/2011

Systemlösung Solar Gründach

Dachbegrünung und Photovoltaik schließen sich nicht aus – im Gegenteil. Es gibt viele gute Gründe, Photovoltaik und Begrünung auf dem Dach zu vereinen. Zum Beispiel wegen des Vorteils, dass die...

mehr
Ausgabe 03/2011

Härtetest für Solar-Module

Eine 75kWp Photovoltaik (PV)-Anlage in Oberhof, einem Ort der Schneelastzone 3, soll ab sofort die Energieversorgung des Sportgymnasiums unterstützen. Seit kurzer Zeit arbeiten Solarmodule von...

mehr
Ausgabe 09/2016

Solarmodule mit Bolzen montieren

Mit dem Aufständersystem „Triton“ werden Solarmodule ohne Dachdurchdringung montiert. Die Ständer werden auf Bautenschutzmatten auf dem Dach aufgestellt und mit Lasten beschwert. Per Bolzen lassen...

mehr
Ausgabe 03/2013

Entlastung fürs Dach

Am Dach bedeutet das energetische ­Aufrüsten meist auch eine zusätzliche Belastung durch Innenausbau, Dämmmaterialien sowie Solar- und Photovoltaikanlagen. Das durchschnittliche Gewicht einer...

mehr