PV ins Dach integriert

Bei dem neuen Braas-Photo-voltaik Indach-System Universal werden die kristallinen PV-Module in die vorhandene Dacheindeckung integriert. Das System ist universell für alle gängigen Dachpfannenmodelle geeignet. Es kann sowohl im Neubau als auch in der Sanierung schnell und einfach anstelle der herkömmlichen Dacheindeckung in das Dachintegriert werden. Die polykristallinen Module verfügen über eine Nennleistung von 185 Wp beziehugsweise 190 Wp.

Da das System von oben nach unten montiert wird, hat der Verarbeiter während der Montage immer eine gute Trittfläche auf der darunter liegenden Traglattung. Die Rahmenkonstruktion der Module ist mit speziellen Lüftungsschlitzen versehen. Sie sorgen für eine optimale Hinterlüftung der PV-Module, die wiederum hohe Leistungserträge garantieren soll.

Das Indach-System Universal besteht neben vier PV-Modulen aus einem Eindeckrahmen sowie den zugehörigen Wechselrichtern und Verbindungskabeln. Die horizontale oder vertikale Erweiterung der PV-Anlage ist jederzeit mit speziellen Erweiterungssets möglich. 



 

Monier GmbH
61440 Oberursel
Tel.: 06171/61-014

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2014

Braas und Frankensolar kooperieren

Damit Handwerker ihren Kunden neben Braas Photovoltaik Indach-Systemen auch effiziente Speicherlösungen anbieten können, kooperiert das Unternehmen nun mit dem Solarfachhändler Frankensolar. Wenn...

mehr
Ausgabe 05/2013

Vom Schutzdach zum Nutzdach

Bereits heute ist bei Neubauten ein Teil des Energiebedarfs mit erneuerbaren Energien zu decken. Neben der Energieeinsparung ist dies auch unter Umwelt- und Kostengesichtspunkten empfehlenswert....

mehr
Ausgabe 04/2011

„Ein Dach, das sich refinanziert“

Was macht das Easy-In System interessant für Ihre Kunden? Das Easy-In System ist ein sogenanntes In-Dach-System. Ein Bauherr profitiert davon gleich doppelt – zum einen, weil das Solarsystem die...

mehr
Ausgabe 01/2020

Indach-Solarmodule und Zubehör für das Steildach

Creaton auf der DACH+HOLZ 2020
1_Creaton_PV-Solar-Indach_Anlage.jpg

Zu den Messeneuheiten von Creaton auf der DACH+HOLZ gehört eine Solaranlage zur Indach-Montage. Sie wurde in Kooperation mit der Firma Enphase entwickelt. Dank modularem Konzept ist das System...

mehr
Advertorial / Anzeige

Solar braucht Dachverstand. Und keine Haken.

„Das Wichtigste bei Solar ist die sichere Anbringung. Ohne Haken und ohne Flexen damit keine Folgeschäden entstehen.“ Sagt Matthias Willinger, Head of Solar bei BRAAS, BMI Deutschland. Er ist seit...

mehr