Flexibel abgesichert

Die Absturzsicherung ABSLock DH05 ist eine flexible Absturzsicherung für das Steildach. Dank des gekröpften Edelstahlholmes mit passgenauer Winkelung wird die Dachlattung überbrückt und der Haken liegt sauber auf dem Dachziegel auf. Die Absturzsicherung verfügt über eine Grundplatte mit Schraublöchern in zwei Größen; diese erlauben es, den Dachhaken exakt zur Ziegelausrichtung zu positionieren. Der Dach­haken wird mit zwei Spe­zialschrauben am Sparren befestigt, mit längeren Schrauben kann er auch durch die Aufsparrendämmung hindurch montiert werden. Der Haken findet sowohl als Einzelanschlagpunkt für bis zu drei Personen gleichzeitig als auch als Leiterhaken für Dachleitern Verwendung. Er wurde speziell für die Beanspruchung in alle Belastungsrichtungen entwickelt – man kann sich also vom Haken aus frei auf dem Dach bewegen.

ABS Safety GmbH
47623 Kevelaer
Tel.: 02832/97281-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Dachhaken frei positionieren und in Blitzschutzsystem einbinden

Der Hersteller ABS Safety hat sein Dachhaken-Sortiment überarbeitet: Die Dachhaken der Serien „ABS-Lock DH04“ und „DH05“ lassen sich ab sofort in ein Blitzschutzsystem einbinden. Eine kreisrunde...

mehr
Ausgabe 2011-03

Leichtgewichte für die Unterkonstruktion

Das zeitaufwendigste Bauteil bei einer Solaranlage ist häufig der Dachhaken. Die unterschiedlichen Lattungshöhen der Dachlatten stellen eine zusätzliche Herausforderung dar. Die zwei Dachhaken von...

mehr
Ausgabe 2018-05

Montageplatte für Solarmodule

Die Unterkonstruktion für Solarmodule wird normalerweise an Dachhaken montiert. Bislang musste für die Befestigung der Haken ein Stück des Dachziegels „herausgeflext“ werden. Die Folge: Regen-...

mehr
Ausgabe 2017-03

Sicherheitsdachhaken für Metallfalzdächer

Der „ABS-Lock DH06“-Sicherheitsdachhaken für Dachdecker wird auf dem Profil eines Rundbördel-, Winkel- oder Doppelstehfalzdaches festgeklemmt. Weil das System auf nur einem Falz befestigt wird,...

mehr
Ausgabe 2019-06

Abgesichert mit Führungsschiene am Dachfirst

Die Anschlageinrichtung „Flesst“ von Bornack besteht aus einer Führungsschiene, die unter dem Dachfirst eingebaut wird und einem verschiebbaren Anschlagpunkt. Da das System nach dem Einbau unter...

mehr