Beton trifft Holz im Nachhaltigkeitszentrum

Zum Kongress „Beton trifft Holz“ kamen Mitte April Architekten, Fachplaner und Holzbauer in das Steigerwald-Zentrum im fränkischen Oberschwarzach. Bei der eintägigen Veranstaltung ging es unter anderem um die Holz-Hybrid-Bauweise. Der Holzbau dringe immer mehr in Bereiche vor, die sonst dem Betonfertigbau vorbehalten seien – das schilderte Tobias Götz, Geschäftsführer der Pirmin Jung Deutschland GmbH, auf dem Kongress. Auf Vorteile und Erfahrungen mit der Holz-Beton-Hybridbauweise gingen Christof Wirth, Prokurist der Dennert Baustoffwelt, und Heiko Seen von der HU-Holzunion GmbH ein. Ein Beispiel für einen Hybridbau im städtischen Umfeld ist das Büro- und Geschäftshaus H7 am Stadthafen von Münster, derzeit das höchste Holz-Hybridgebäude Nordrhein-Westfalens mit sieben Etagen (wir berichteten in der dach+holzbau 10/11.2017 über den Bau). Neben dem H7 wurden bei dem Kongress wasserundurchlässige Kellersysteme, Bauwerksabdichtungen, das Thema Trittschalldämmung im Boden und eine Energiespar-Bodenplatte vorgestellt. Weitere Infos finden Sie auf beton-trifft-holz.de .

Ausstellung und Mitmachaktionen

Der Veranstaltungsort des Kongresses, das Steigerwald-Zentrum in Schwarzach bei Würzburg, bietet eine Ausstellung mit Mitmach-Stationen zu den Themen Waldbewirtschaftung und Holzbau. Neben waldpädagogischen Aktionen und Aktivitäten für Kinder gibt es hier ein Waldlabor und eine Waldwerkstatt, Führungen für alle Altersgruppen, touristische Informationen und einen Tagungs- und Veranstaltungsraum. Mehr Informationen finden Sie unter www.steigerwald-zentrum.de .


Thematisch passende Artikel:

01/2018

Montagesystem auf Schienen

Die Bauer Holzbau GmbH stellt auf der Messe Dach+Holz das System „tectofix 3000“ vor, ein Montagesystem, das den Abbund von Wand-, Decken- und Dachelementen vereinfacht. Das System ist auf Rollen...

mehr

Kongress in Köln: Bauen mit Holz im urbanen Raum

Der 11. Europäische Kongress "Bauen mit Holz im urbanen Raum" ist am 16. und 17. Oktober 2018 in Köln. Das NRW-Bauministerium wird auf dem Kongress die mit Inkrafttreten der neuen Landesbauordnung...

mehr
06/2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Bauen mit Holz wird ab dem nächsten Jahr in Nordrhein-Westfalen einfacher: Ab Januar 2019 ist der Holzbau in NRW, der bis jetzt auf drei Geschosse beschränkt war, offiziell bis zur...

mehr
08/2018

Titel 8 2018

BAUSTELLE DES MONATS Flachdach aus Holz mit EPDM abgedichtet     Seite 12

mehr
7-8/2017

Mehrgeschossiger Holzbau

Holz ist vielfältig, es eignet sich nicht nur für Umbau, Aufstockung und Nachverdichtung, sondern auch für das Errichten von mehrgeschossigen Bauten und Hochhäusern. Der Holzbau hat sich in den...

mehr