Rückblick auf den Weinmann-Treff 2023

Der Weinmann-Treff im November 2023 in St. Johann bot Besucherinnen und Besuchern viele Möglichkeiten, sich zu aktuellen Trends im Holzbau zu informieren und auszutauschen. Rund 300 Besucher aus 13 verschiedenen Ländern besuchten die Hausmesse.

Unter dem Motto „Von A wie Anreissen bis Z wie Zukunft“ konnten die Teilnehmenden des Weinmann-Treffs in die spannende Welt des Holzhausbaus eintauchen. Während der zweitägigen Veranstaltung waren alle Fachvorträge ausgebucht, wodurch ein reger Austausch zwischen Zimmerern, Holzbauern und Branchenexperten gefördert wurde. Vom Abbund über verschiedene Ausführungen der Montagetische bis hin zu den Multifunktionsbrücken – Besucher hatten die Möglichkeit, einen vielseitigen Einblick in das Produktportfolio des Herstellers zu erhalten.

Produktionskonzepte, Qualifizierung und Beratung

Der Hersteller Weinmann sieht sich als ganzheitlicher Partner für Holzbaubetriebe und begleitet Betriebe von der Beratung über die Entwicklung des passenden Produktionskonzepts bis zur entsprechenden Qualifizierung von Mitarbeitern und Ausrichtung des Betriebs für die Zukunft. Einen Einblick in die Leistungen des Bereichs Training und Beratung gaben die jeweiligen Fachexperten der Weinmann-Academy und von Schuler Consulting.

Neben Maschinenvorführungen gab es auf dem Weinmann-Treff 2023 vielseitige Austauschmöglichkeiten mit Branchenexperten
Foto: Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH

Neben Maschinenvorführungen gab es auf dem Weinmann-Treff 2023 vielseitige Austauschmöglichkeiten mit Branchenexperten
Foto: Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH

Die begleitende Fachausstellung mit 24 Ausstellern bot zudem einen umfangreichen Einblick zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Software, Befestigungsgeräte, Werkzeuge, Verpackungslösungen, Holzwerkstoffe, Absauganlagen, Dämmlösungen und Transportsysteme.

Mehr als nur eine Hausmesse

Ergänzend zu den beiden Messetagen in St. Johann, bot das Unternehmen seinen Besuchern mit zwei geführten „TEQ-Touren“ am 14.11.2023 im Vorfeld die Möglichkeit, Weinmann-Anlagen bei Referenzkunden vor Ort zu besichtigen. So hatten die Besucherinnen und Besucher die Chance, einen Einblick in Industrie- oder Handwerkslösungen im realen Produktionsumfeld zu erhalten. Abgeschlossen wurde die Messewoche mit einer Gemeinschaftsveranstaltung der Gütergemeinschaft Deutscher Fertigbau e.V. und des Verbands High-Tech-Abbund e.V., die ebenfalls auf der Hausmesse von Weinmann ausgerichtet wurde. Auch hier erwartete die Teilnehmer eine Tour durch die Weinmann-Produktion, ein spannendes Fachvortragsprogramm und die Möglichkeit, sich mit Branchenkollegen und Experten auszutauschen.

Die „TEQ-Touren“, bei denen Weinmann-Anlagen bei Referenzkunden vor Ort besichtigt werden konnten, stießen auf reges Interesse bei den eingeladenen Messeteilnehmern
Foto: Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH

Die „TEQ-Touren“, bei denen Weinmann-Anlagen bei Referenzkunden vor Ort besichtigt werden konnten, stießen auf reges Interesse bei den eingeladenen Messeteilnehmern
Foto: Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH

Josef Zerle, Geschäftsführer von Weinmann, blickt zufrieden auf die vergangene Woche zurück und freut sich bereits auf das kommende Jahr: „Der Weinmann-Treff hat sich als internationaler Branchentreff für den Holzbau etabliert. Die Begeisterung für die vorgestellten Lösungen sowie das gesamte Programm war während dieser Tage spürbar. Erfahrungsberichte von wegweisenden Unternehmen, vom Zimmerer, der sein Unternehmen auf das nächste Level gebracht hat oder von Marktführern aus der Fertighausbranche, bereicherten die Veranstaltungen durch ihre Vielseitigkeit. Wir freuen uns schon heute auf den Weinmann Treff 2024!“

Mehr Informationen unter www.homag.com/weinmann

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2022

Weinmann-Treff im November 2022

WEINMANN_Treff__Key_Visual_de.jpg

Vom 16. bis 17. November 2022 lädt Weinmann wieder zur Hausmesse in seinem Werk in St. Johann. Fachvorträge aus der Praxis bieten dabei Wissen zu aktuellen Markttrends wie dem Mehrgeschoss- und...

mehr
Ausgabe 08/2021

Weinmann-Treff 2021 zieht viele Besucher an

Trotz Pandemie lockt die Präsenzveranstaltung Besucher aus dem In- und Ausland
Weinmann_Treff_2021_Christoph Jost von Schuler Consulting

Unter Pandemiebedingungen ist vieles anders, da muss manchmal auch der Beginn einer Veranstaltung kurzerhand nach hinten verlegt werden: Der Anlagenbauer Weinmann ludt wie üblich im November zum...

mehr
Ausgabe 01/2019

Weinmann-Treff 2018: Montagetische, Abbund und ein Roboter

Image1-WEINMANN_Treff2018.jpg

Zimmerer und Fertighausbauer aus ganz Europa kamen vom 8.-9.11.2018 zum Weinmann-Treff nach St. Johann. Insgesamt 400 Besucher erlebten Live-Vorführungen von Maschinen und zahlreiche Fachvorträge....

mehr

Digital und vor Ort: Weinmann Treff 2020

weinmann-treff-2020-MG_2116_IsoCoated1.jpg

Der „Weinmann Treff“ findet dieses Jahr sowohl in digitaler Form als auch vor Ort statt. Dabei bietet der Hersteller drei Praxistage am Firmenstandort in St. Johann-Lonsingen und mehrere...

mehr
Ausgabe 08/2014

Weinmann-Treff immer internationaler Rund 90 Firmen informierten sich in Lonsingen über die Abbundtechnik

Wie schon in den vergangenen Jahren hatte das Unternehmen Weinmann Anfang November an zwei Tagen zu seinem Treff für Kunden aus der Zimmer- und Fertighausbranche nach St. Johann-Lonsingen auf die...

mehr