ST Quadrat wird zu „LUX-top“

Seit der Unternehmensgründung vor über 25 Jahren bietet der Hersteller ST Quadrat Fall Protection unter der Marke „LUX-top“ Produkte zur Absturzsicherung an. Ab sofort will der Hersteller aber nicht mehr mit seinem eigentlichen Firmennamen, sondern nur noch unter der Marke „LUX-top“ am Markt auftreten. „Wir haben festgestellt, dass wir in Deutschland und vor allem im europäischen Ausland weniger über unseren Firmennamen als über unsere Marke identifiziert werden“, sagt Christian Steinmetz, Geschäftsführer des Unternehmens. Die Marke „LUX-top“ lasse sich besser und einfacher kommunizieren als der eigentliche Firmenname.

Zudem soll es einige Neuerungen in Serviceangebot des Herstellers geben, zum Beispiel die neue Dokumentations-App „Quick-Doku 2.0“. Mehr Informationen finden Sie unter www.lux-top-absturzsicherungen.de.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01

Sicherheit in und auf Gebäuden

ST Quadrat Fall Protection zeigt auf der Messe anderem  Anschlageinrichtungen, Seitenschutz- und Geländersysteme sowie Persönliche Schutzausrüstungen (PSAgA) für den Einsatz in und auf Gebäuden....

mehr
Ausgabe 2016-12

Am Stahlträger gesichert

Für das seilunterstützte Arbeiten stellt ST Quadrat Fall Protection den „Lux-top QuickFix“ vor. Die Anschlageinrichtung eignet sich zur Befestigung von bis zu drei Personen. Sie wird mit Hilfe...

mehr

Wege zum sicheren Flachdach

Verbund-Online-Seminar zu Entwässerungskonzepten und Absturzsicherung

Verstopfte oder unzureichende Gullys auf dem Flachdach können bei Starkregenereignissen zur Gefahr werden. Gleiches gilt für Wartungsarbeiten, denn nicht selten sind gerade auf älteren Dächern...

mehr
Ausgabe 2020-03

Absturzsicherung für großflächiges Metalldach

Musikschule im lettischen Ventspils mit Seilsicherungssystem von ST Quadrat ausgestattet

Direkt an der Ostsee-Küste liegt die lettische Hafenstadt Ventspils. Im Juli 2019 eröffnete hier eine neue Musikschule. Neben Übungsräumen sind in dem Gebäude ein Konzertsaal, eine...

mehr
Ausgabe 2015-08

Anschlagpunkt und Schutzgeländer

Als Ergänzung zu den Schutzgeländern von ABS Safety bietet der Einzelanschlagpunkt „ABS-Lock Guard“ eine unkomplizierte Montage: Da er einfach um den bereits fixierten Geländerpfosten geklemmt...

mehr