Solardachbahn passt sich dem Dach an

Die „Evalon Solar cSi“ ist eine Kombination aus der Kunstoffdachbahn „Evalon“ und PV-Modulen. Die Solardachbahn hat einen speziellen Aufbau ohne Glas mit einem patentierten, glasfaserverstärken Duromer-Kern. Sie passt sich vorhandenen Dachgeometrien an. Mit einem niedrigen Eigengewicht von etwa 3,3 kg/m² lässt sich „Evalon Solar cSi“ auch auf Dächern mit geringer Traglast einsetzen. Die Solardachbahnen sind 1,55 m breit und 3,47 m lang. Die mit ETFE-Folie ausgestatteten PV-Module aus Silizium-Solarzellen bieten pro Bahn eine Leistung von 450 Wp. Die Solardachbahn lässt sich einfach verlegen und mit materialgleichen „Evalon“-Dachbahnen homogen ­verschweißen. Für den Anschluss der ­Solarmodule über die oberseitigen ­Anschlusskabel wird ein Elektriker hinzugezogen. Dank der geringen Modulabstände benötigt man nur bis zu 10 m² Dachfläche pro installiertem kWp.

 

Alwitra GmbH & Co
54229 Trier
Tel.: 0651/9102-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01

Solardachbahn und Attika-Abdeckungen

Auf der Messe Dach+Holz 2018 zeigt Alwitra die Dach- und Dichtungsbahn „Evalon dual“ für die einlagige, mechanische Befestigung auf Flachdächern. Auf seinem Messestand zeigt der Hersteller...

mehr
Ausgabe 2019-07

Kunststoffdachbahnen verkleben ohne Rückstände

Mit dem Klebstoff „PUR S750“ lassen sich Kunststoffdachbahnen schnell und weitgehend temperaturunabhängig verkleben. Der Kleber ist abgestimmt auf die Verklebung der Alwitra-Dachbahnen „Evalon“...

mehr
Ausgabe 2012-03

Zukunftsträchtige Stromernte

Alwitra und Schüco stärken ihre Zusammenarbeit und präsentieren mit dem PV-System MSE 100 Flachdach Ost?/?West (Schüco) und der Dachbahn Evalon Solar (Alwitra) eine tragfähige Lösung für das...

mehr
Ausgabe 2020-06

EPDM Bahnen per Heißluft verschweißen

Die „Evalastic“-EPDM-Dachbahnen von ­Alwitra werden per Heißluft miteinander verschweißt. Das ist bei den Dachbahnen nicht nur im vorkonfektionierten Nahtbereich, sondern an jeder Stelle...

mehr
Ausgabe 2017-12

Attikaablauf mit Dämmkörper aus XPS

Der Attikaablauf „W75“ mit einem Dämmkörper aus XPS eignet sich für die Entwässerung von flachen und flachgeneigten Dächern. Entwickelt wurde er für die Freispiegel-(Not-)Entwässerung durch...

mehr