Solaranlage auf Sandwichpaneeldächern montiert

Auf zwei Neubauhallen mit Sandwichpaneeldächern im brandenburgischen Nuthe-Urstromtal wurde auf einer Fläche von knapp 9000 m² eine neue Photovoltaikanlage installiert. Dafür montierte die Berliner Solarfirma securenergy GmbH die Photovoltaikunterkonstruktion „Compactmetal TR“ des österreichischen Herstellers Aeorocompact auf den Hallendächern. Auf der Unterkonstruktion wurden 4654 PV-Module montiert, die insgesamt eine Leistung von 1,861 Megawatt erbringen sollen.

Stabile Lösung für hohe Schnee- und Windlasten

„Die Statik war sehr komplex“, berichtet Johann Egger, Projektleiter bei securenergy, „normalerweise hätten wir eine Kurzschiene genommen.“ Das ist bei Sandwichpaneelen aber nicht ohne Weiteres möglich, denn die Schichten der Paneele können sich voneinander lösen, wenn man die Unterkonstruktion direkt auf der Oberseite der Paneele verschraubt. Außerdem war der Pfettenabstand der Dächer mit bis zu drei Metern sehr groß. „Wir brauchten daher eine stabile Lösung, die auch hohen Schnee- und Windlasten standhält. Das selbsttragende System von Aerocompact hat uns überzeugt,“ so Johann Egger.

Das patentierte Photovoltaik-Montagesystem „Compactmetal TR“ belastet oder beschädigt Sandwichpaneele nicht, denn die Schiene liegt nicht direkt auf dem Dach auf, sondern wird mit selbstbohrenden Stützschrauben mit der darunterliegenden Pfette verbunden. So werden weder Druck- noch Zugkräfte durch Wind oder Schnee in die Sandwichpaneele eingeleitet, was undichte Stellen oder eine Loslösung der Außenschale verhindert. Distanzstücke sorgen dafür, dass der Abstand zwischen der Schiene und dem Dach gleichmäßig eingehalten wird. Auch der Montageaufwand war überschaubar. „Wir waren 30 Prozent schneller als erwartet. Das hat uns sehr positiv überrascht“, freut sich Projektleiter Johann Egger.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10-11/2017

Solar-Unterkonstruktionen mit wenigen Handgriffen montiert

Der Standort der Heggemann AG am Flughafen Paderborn/Lippstadt spiegelt die Ausrichtung der Firma wider: Die Firma hat sich auf Leichtbaukonstruktionen für die Luftfahrt-, Weltraum- und...

mehr
Ausgabe 05/2023

Supermarkt-Dach für Photovoltaikanlage und Begrünung genutzt

Aluminiumprofile, Photovoltaikmodule und Gründachsystem auf Aldi-Supermarkt in Kirchentelinsfurt
Zambelli_RIB-ROOF_Gruendach_Aldi_Zuschnitt.jpg

Begrünte Dächer dienen dem Klimaschutz, sorgen für die verzögerte Einleitung des Niederschlagswassers in die Kanalisation und verbessern die Luftqualität. In dem kleinen Ort Kirchentellinsfurt in...

mehr
Ausgabe 6-7/2021

Dachintegrierte Photovoltaikanlage

1_Dacharbeiten_Uebersicht_Foto_Drohne_.jpg

Viele Bauherren planen auf ihrem Wohnhaus schon vorab eine Photovoltaikanlage mit ein. Das ist einerseits ein willkommenes Extrageschäft für Dachdecker, andererseits aber auch eine...

mehr
Ausgabe 04/2014

Sichere Dächer - effiziente Stromgewinnung

Interview: Rüdiger Sinn dach+holzbau: Welche Erfahrungen haben Sie als Unternehmen Bauder mit dem Photovoltaik-Markt gemacht, seit Sie PV-Systeme anbieten? Stefan Knapp: Wir haben uns hier in...

mehr
Ausgabe 02/2016

Photovoltaik schnell und sicher montieren

Für Dachhandwerker ist die Photovoltaik (PV) ein lohnendes Zusatzgeschäft, insbesondere wenn es um die Belegung von Flachdächern mit Solaranlagen geht. Hier gilt es einige wichtige Voraussetzungen...

mehr