Seminare + Termine

Digitale Bauwoche

Vom 13. bis zum 17. Dezember präsentieren über 50 Startups ihre Lösungen für die Baubranche in der „Digitalen Bauwoche“. In jeweils fünf Minuten zeigen die Startups in einem Video, welche Lösungen und Services sie für die Baubranche bieten. Das Online-Event findet unter der Schirmherrschaft vom Bundesverband Digitales Bauwesen und dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie statt. Die „Digitale Bauwoche“ richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Handwerker und Bauunternehmer. Mehr Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter www.digitale-bauwoche.de

13.-17.12.2021, Online

Energetische Sanierung von Gebäuden

An der Propstei Johannesberg in Fulda stehen bei einem Seminar im Februar 2022 Maßnahmen zur energetischen Verbesserung von historischen Gebäuden im Fokus. Dabei geht es um Anforderungen zur Energieeinsparung, bauphysikalische Grundlagen, Innen- und Außendämmung, Haustechnik, Wärmeerzeugung und Wärmeabgabe in historischen Gebäuden. Das Seminar richtet sich an Meister/innen und Gesellen/-innen im Zimmerer-, Maler-, Maurer- und Tischlerhandwerk. Geleitet wird es von Dipl.-Ing. Uli Thümmler, Inhaber eines Ingenieurbüros für historische Baukonstruktionen und Dipl.-Ing. Jürgen Krieg. Zurzeit gilt die 2G-Regel für die Teilnahme an Seminaren der Propstei Johannesberg. Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung über aktuelle Vorgaben und Zugangsvoraussetzungen online unter: www.propstei-johannesberg.de

14.-16.2.2022, Propstei Johannesberg, Fulda

digitalBAU 2022 in Köln

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 zeigt die Messe digitalBAU innovative Lösungen für die Baubranche. Die Messe findet in drei Hallen der Kölnmesse statt – und ist damit gegenüber der digitalBAU 2020 um zwei Hallen gewachsen. Auch das Rahmenprogramm der Messe ist umfangreicher geworden und umfasst u.a. die Themen Robotik, Künstliche Intelligenz und Gebäudeautomatisation. Digitale Lösungen aus der Branche und von Start-ups werden bei der „Innovation Challenge“ der digitalBAU ausgezeichnet – via Voting auf der Website ( https://digital-bau.com/de/) und live auf der Messe. Veranstalter der digitalBAU ist die Messe München in Kooperation mit dem Bundesverband Bausoftware. 

31. Mai bis 2. Juni 2022, Hallen 1, 4.2 und 5.2 der Messe Köln


Verleihung des Deutschen Dachpreises

Der Deutsche Dachpreis „Dachkrone“ wird am 1. Juni 2022 auf der digitalBAU verliehen. Die „Dachkrone“ wird in fünf Kategorien vergeben: von Nachhaltigkeit über Digitalisierung, Team- und Traditionsverständnis bis Unternehmensnachfolge. Außerdem werden die besten Projekte im Steil- und Flachdachbereich prämiert. Dachdecker-, Zimmerei- und Spenglerbetriebe können sich noch bis zum 16.1.2022 für den Deutschen Dachpreis bewerben.

Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Deutschen Dachpreis 2022.

16.2.2022, digitalBAU, Messe Köln


Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können sich Termine und Vorgaben zur Durchführung von Veranstaltungen kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung noch einmal auf der Website der Veranstalter über den aktuellen Stand.

x

Thematisch passende Artikel:

Digitaler Innovationswettbewerb für die Baubranche

Innovation Challenge auf der digitalBAU im Februar 2022 in Köln

Im Vorfeld der Messe haben dabei Unternehmen die Möglichkeit, ihre digitalen Lösungen per Video einzusenden. Gleichzeitig können sich auch Start-Ups mit ihren Geschäftsideen bewerben. Im zweiten...

mehr

Messe digitalBau 2022 verschoben

digitalBAU findet vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 in Köln statt

Die Messe digitalBAU findet pandemiebedingt nicht im Februar 2022 statt. Der neue Termin ist der 31. Mai bis 2. Juni 2022 in Köln. Durch die Verschiebung ändert sich nur das Datum der Messe. Die...

mehr
Ausgabe 2021-05

Denkmalpflege und Restaurierung: Neue Seminare an der Propstei Johannesberg

In der Denkmalpflege und Altbauerneuerung ist die Propstei Johannesberg in Fulda bekannt für praxisnahe Fortbildungen. Im Seminarjahr 2021/2022 bietet sie wieder ein breit gefächertes Angebot zur...

mehr

Propstei Johannesberg: Neues Seminarprogramm 2021/2022

In der Denkmalpflege und Altbauerneuerung ist die Propstei Johannesberg seit drei Jahrzehnten bekannt für praxisnahe und qualitätsvolle Fortbildungen. Im Seminarjahr 2021/2022 bietet sie wieder ein...

mehr

digitalBAU 2022 knüpft an starke Premiere an

Herr Dr. Pfeiffer, Messen haben pandemie-bedingt schwierige Zeiten erlebt. Wie spiegelt sich das auf der digitalBAU 2022 wider? Wir freuen uns über einen starken Zuspruch für die kommende...

mehr