Schlanke Schieferpaneele

Die Schieferplatten „Primero Panel“ mit einem Meter Länge und 20 cm Höhe lassen sich in verschiedenen Arten verlegen: ob als Rechts- oder Linksdeckung oder seitlich gestoßen mit entsprechendem Hinter­legungsstreifen im halben, drittel oder ganzen Verband. Befestigt werden die schlanken Schieferplatten mit dem „Primero-Fixx“-System mit Druckluftnagler und den gerillten „Primero-Fixx“-Edelstahlnägeln. Dafür werden die Paneele werkseitig mit einem zum System gehörenden Schieferdübel ausgestattet. Bei der Montage der Schieferplatten versenkt sich der Nagelkopf oberflächenbündig in den Dübel. Der „Primero-Fixx“-Nagel ist aus V4A-Edelstahl gefertigt und mit der Kopfprägung “P” ausgestattet. Der Ringschaft des Nagels erhöht die Auszugswerte und sichert den dauerhaften Halt der Schieferplatten. Die Platten sind serienmäßig in drei unterschiedlichen Oberflächenvarianten erhältlich: geflammt, gebürstet oder gesägt.

Primero Schiefer GmbH
51688 Wipperfürth
Tel.: 02267/872540-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-01

Schneller Schiefer schießen

Mit der Befestigungsmethode Primero-Fixx des Herstellers Primero verlegt der Dachdecker Schiefer besonders wirtschaftlich und rationell. Basis des Primero-Fixx Schiefers sind Steine, die der EN DIN...

mehr
Ausgabe 2014-08

Gasnagler für Schiefer-Nagelung

Basis des „Primero-Fixx“-Schiefers sind vorsortierte Steine, die mit dem speziellen „Primero-Fixx“-Schieferdübel aus Polyamid ausgestattet werden. Der Schieferdübel kommt werkseitig in die...

mehr
Ausgabe 2012-05

Moderner Schiefer, innovative Befestigung

In der Wendener Hütte, einem technischen Kulturdenkmal im südlichen Westfalen, hat man bis 1866 mit Hilfe von Holzkohle Eisen gewonnen. Das in wesentlichen Teilen noch erhaltene Gebäudeensemble...

mehr
Ausgabe 2017-7-8

Schiefer „ColorSIN CS 50“ und „InterSIN 980“ von Rathscheck auf Mineralwoll-WDVS

WDVS mit Mineralwolle lassen sich auf viele Arten verkleiden. Rathscheck Schiefer hat eine Möglichkeit entwickelt, Schiefer auf nichtbrennbare Mineralwolle-WDVS aufzukleben. Der Hersteller hat für...

mehr
Ausgabe 2019-07

Schieferfassade in Modulbauweise

Die vorgehängte hinterlüftete Schiefer-Leichtfassade „Airtec Schiefer“ basiert auf ­einem Verbund von Schieferplatten mit einem Leichtbetonträger. Durch die werkseitige Vorfertigung der Elemente...

mehr