Mobiler Showroom im Tiny House von Enke

Der Flüssigkunststoffhersteller Enke-Werk aus Düsseldorf schickt aktuell ein Tiny House als mobilen Showroom auf Tour. Ab sofort kann es kostenfrei zur Miete bei Enke angefragt werden, etwa zum Einsatz auf Hausmessen, Fachausstellungen oder einem Tag der offenen Tür. Interessenten können ihre Anfrage dazu entweder an den Fachhandel oder wahlweise direkt an das Enke-Werk richten (Tel.: 0211/304074, ). Das 2,50 m breite Tiny House ist 3,70 m hoch. Seine Länge beträgt inklusive des Anbauteils 10,40 m. Zur Ausstattung gehören zwei Innenräume, eine Terrasse mit Markise, ein Außenpodest mit Außentreppe und eine Dachterrasse. Die Fußböden und Anschlüsse an das Tragwerk der Außentreppe, an Geländerpfosten oder an Dachdurchdringungen sind mit Enke-Flüssigkunststoffen abgedichtet. Auch die Dachabdichtung besteht aus Flüssigkunststoff von Enke.  Sitzmöbel und Tische im Inneren gehören ebenfalls zur Ausstattung des Tiny House. www.enke-werk.de .

x

Thematisch passende Artikel:

Tiny House von Spax auf Tour

Für die einen ist es die perfekte Verbindung aus Wohnen und Mobilität, für die anderen die Besinnung auf das, was wirklich zählt: Die Rede ist vom Tiny House, dem Bonsai unter den Eigenheimen....

mehr

Lösemittelarm und lösemittelfrei

Flüssigkunststoffe Enkopur und Enkolan

Bei der Verarbeitung des Flüssigkunststoffs „Enkopur“ werden nach Angaben des Herstellers wenig Lösemittel freigesetzt. Der sogenannte Gesamt-VOC-Gehalt des Produkts liegt bei etwa 5,8 Prozent. In...

mehr

Starthilfe-Gutscheine für Dachdeckerbetriebe

Enke-Werk verlost fünf Gutscheine im Wert von 1000 € für Fortbildungen des BBZ Mayen

Das E-Team des Düsseldorfer Enke-Werks ist bekannt für branchennahe Aktivitäten. Beispielsweise zählt das Enke-Impulscamp inzwischen zu den etablierten Veranstaltungen für Auszubildende im...

mehr

Flüssigkunststoff weist hohen Hagelwiderstand auf

Mit der Zunahme von Unwetterern und Starkregen zerbersten Baustoffe wie Faserzementplatten, Betondachsteine oder Tondachziegel immer häufiger unter der Aufprallwucht großer Hagelkörner. Gleiches...

mehr
Ausgabe 2020-03

Tiny House mit Glasfaltwand: klein, offen und mobil

Im Ort Almere, nicht weit entfernt von Amsterdam, wurde der Wettbewerb „Tiny Housing“ ins Leben gerufen, um mehr bezahlbaren und nachhaltigen Wohnraum zu schaffen. Von 245 eingereichten Modellen...

mehr