Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Redaktion dach+holzbau lobt gemeinsam mit der Digitalplattform Dachdeckermarkt24 den Deutschen Dachpreis „Dachkrone“ 2022 aus. Mit dem Preis werden Dachdecker, Zimmerer und Spengler sowie Bauklempner honoriert, die mit besonderen Leistungen, außergewöhnlichen Projekten und innovativen Ideen beeindrucken. Für den Deutschen Dachpreis können sich Betriebe in fünf Kategorien bewerben.
Setzen Sie in Ihrem Betrieb auf elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge oder sind Sie auf Photovoltaikanlagen und Gründächer spezialisiert? Oder ist ökologischer Holzbau ein Schwerpunkt Ihrer Arbeit? Dann bewerben Sie sich in der Dachpreis-Kategorie „Nachhaltigstes Konzept“.

Wenn Apps, Handwerkersoftware und soziale Medien in Ihrem Betrieb eine wichtige Rolle spielen und andere Betriebe hier noch von Ihnen lernen können, sollten Sie sich in der Kategorie „Bester digitaler Betrieb“ bewerben. In der Kategorie „Team- und Traditionsverständnis“ zeichnen wir Betriebe aus, die auf traditionelles Handwerk und ein gutes Miteinander im Team besonderen Wert legen. Vielleicht führen Sie besondere, teamfördernde Aktionen durch oder haben tolle Teambuilding-Maßnahmen gemacht? Falls ja, dann kontaktieren Sie uns und bewerben Sie sich für den Deutschen Dachpreis.

Trotz hoher Auslastung und voller Auftragsbücher haben Sie die Übergabe Ihres Betriebs an die nächste Generation oder einen anderen Inhaber erfolgreich gestemmt? Dann bewerben Sie sich für den Deutschen Dachpreis in der Kategorie „Die erfolgreichste Unternehmensnachfolge“! In der Dachpreis-Kategorie „Mein bestes Projekt aus dem Steil- und Flachdachbereich“ können Sie sich mit Projekten bewerben, auf die Sie besonders stolz sind: Das größte Flachdach, das aufwendigste Steildach oder ein komplexes Dachtragwerk – schicken Sie uns Fotos und Videos von Ihren besten Projekten, die Sie in den vergangenen zwei Jahren umgesetzt haben. Inspiration für besondere Projekte finden Sie in dieser Ausgabe, etwa mit der Sanierung der Dachterrasse eines Drehrestaurants auf 3457 m Höhe.

Die Teilnahme am Deutschen Dachpreis lohnt sich, denn es gibt attraktive Preise zu gewinnen, unter anderem eine Bildungsreise und einen Gutschein für das Roto „ProfiLiga“ Marketing-Portal im Wert von jeweils 5000 €, einen Zuschuss für das nächste Firmenfest mit der  ganzen Belegschaft, zwei E-Ladesäulen, Arbeitskleidung für das ganze Team, Werkzeuge und mehr. Mindestens genauso wichtig wie die Sachpreise, die es zu gewinnen gibt, ist aber die Wertschätzung, die wir mit dem Deutschen Dachpreis für Betriebe aus dem Dachdecker- und Zimmererhandwerk ausdrücken möchten. Denn die Betriebe, die am Wettbewerb teilnehmen, erhalten über die Zeitschrift dach+holzbau, über soziale Medien und über unsere Website eine hohe Aufmerksamkeit. Außerdem stehen sie bei der Preisverleihung der „Dachkrone“ am 16. Februar 2022 auf der digitalBAU in Köln im Rampenlicht und können gemeinsam mit anderen Betrieben ihren Sieg feiern.  „Eine Teilnahme am Deutschen Dachpreis ist eine super Werbung für teilnehmende Betriebe und für jeden einzelnen Mitarbeiter, sei es im Gespräch mit Architekten oder Kunden“, sagt Dachdeckermeisterin Sonja Theisen, die in der Dachpreis-Jury ist. Alle Informationen zu den weiteren Jurymitgliedern und zur Teilnahme am Deutschen Dachpreis finden Sie online unter www.dachkrone.de .

Frohes Schaffen wünscht,

Stephan Thomas, Redaktion dach+holzbau

Bewerben Sie sich jetzt für den Deutschen Dachpreis und gewinnen Sie attraktive Preise!

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-6-7

Die Jury des Deutschen Dachpreises 2022

Die Redaktion dach+holzbau lobt gemeinsam mit Dachdeckermarkt24 den Deutschen Dachpreis „Dachkrone“ 2022 aus. Die Gewinner des Wettbewerbs werden von einer Jury ausgewählt, die sich aus...

mehr

Deutscher Dachpreis 2022 - jetzt bewerben!

Mit dem Deutschen Dachpreis „Dachkrone“ 2022 werden die innovativsten, nachhaltigsten und digital am besten aufgestellten Dachdecker, Zimmerer und Bauklempner Deutschlands ausgezeichnet. Neben der...

mehr
Ausgabe 2021-6-7

Deutscher Dachpreis „Dachkrone“ 2022 – jetzt bewerben!

Mit dem Deutschen Dachpreis „Dachkrone“ werden erstmals innovative, nachhaltig ausgerichtete und digital besonders gut aufgestellte Dachdecker-, Zimmerer- und Bauklempnerbetriebe aus ganz...

mehr

Jetzt bewerben und "Gesicht" der DACH+HOLZ 2022 werden

Als Handwerker/Handwerkerin für die Messe DACH+HOLZ werben

Die Messe DACH+HOLZ ist vom 15. bis 18. Februar 2022 in Köln wieder der Treffpunkt für Zimmerer und Dachdecker aus ganz Europa. Wie im Jahr 2020 sollen auch für die DACH+HOLZ 2022 echte Handwerker...

mehr
Ausgabe 2015-01

Vizeweltmeister im Steildach

Bei der 25. IFD-Weltmeisterschaft junger Dachdecker in Bukarest/Rumänien setzte sich die deutsche Mannschaft gegen 30 Teams aus 16 Nationen durch und wurde Vizeweltmeister in der Kategorie Steildach....

mehr