Kontrollierter Wasserablauf bei Starkregen

Für die Entlastung der Kanalisation bei extremen Starkregenereignissen sorgen die neuen Retentionsaufsätze von Grumbach. Sie drosseln auf Flachdächern die Ablaufmenge des Niederschlags und reduzieren damit die Gefahr von Straßenüberflutungen und vollgelaufenen Kellern. Durch zwei gegenüberliegende, stufenweise einstellbare Öffnungen fließt das Regenwasser kontrolliert in die Kanalisation. Die Ablaufleistung orientiert sich am Objekt und wird vom ausführenden Planer oder Architekten berechnet. In verschiedenen Ausführungen werden die Retentionsaufsätze für Gully-Serien von Grumbach angeboten: Für den „Universalgully“ sowohl passend zum Basiselement als auch mit Dichtung (Typ I) für die Aufstockelemente der Serie, außerdem mit Dichtung (Typ II) für die „Kompakt-Kragen-Gullys“ inklusive Aufstockelement und für den Attika-Flachgully mit Klebekragen.

Karl Grumbach GmbH & Co. KG
35581 Wetzlar
Tel.: 06441/9772-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02

Kondenswasser-Ableiter zur Entlüftung von Flachdächern

Als einfach aufzusteckender Entlüftungsaufsatz für Dunstrohre DN 100 wurde der Kondenswasser-Ableiter von Grumbach entwickelt. Flachdächer erhalten damit eine zuverlässige Möglichkeit zur...

mehr
Ausgabe 2021-6-7

Regenwasser zeitverzögert abfließen lassen

Der Systemaufbau „Retentions-Gründach“ von Zinco mit den „Retentions-Spacern RS 60“ und „RSX 65“ speichert große Mengen an Regenwasser auf dem Dach und lässt es zeitverzögert in die...

mehr