Kinderhort mit Gründach in Berlin

Die Freie Waldorfschule am Prenzlauer Berg in Berlin wurde um ein Hortgebäude erweitert, das als Spiel-, Arbeits- und Kunstraum und zur Nachmittagsbetreuung genutzt wird. Das Tragwerk wurde in Holzständerbauweise erstellt, die Dächer mit Zellulose und die Außenwände mit Stroh gedämmt. Von innen wurden die Wände mit Lehm verputzt. Die hinterlüftete Fassade besteht aus unbehandeltem Lärchenholz, die Dächer sind intensiv begrünt. Für die Gründächer wurde eine Pflanzenmischung aus Kräutergräsern gewählt, die gerade zur Blütezeit den Kindern ein buntes Pflanzenbild bieten soll. Begrünte Dächer bieten neben der Optik weitere Vorteile, vor allem in Großstädten: Sie lassen Regen zeitverzögert abfließen, verbessern das Mikroklima und binden Feinstaub (mehr dazu lesen Sie auf Seite 8). Bei der Dachabdichtung des Gebäudes fiel die Wahl der Architekten (Mono Architekten, Berlin) auf „Rubbergard“-EPDM-Dachbahnen von Firestone. Sie sind für verklebte, mechanisch befestigte und auflastgehaltene Dachsysteme geeignet. Mehr Informationen über die Dachbahnen finden Sie online unter www.firestonebpe.com/de .

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02

Gründächer auf dem Hochschulcampus Steinfurt

Ganze 6066 m² Gründachflächen wurden auf den Dächern des Campus Steinfurt der Hochschule Münster erstellt. „Bei den letzten Dachsanierungen haben wir die Dachbegrünung direkt mitplanen...

mehr
Ausgabe 2020-02

Mit Gründächern gegen den Klimawandel

Studie untersucht Effekte von Dachbegrünung

Bepflanzte Dächer können in heißen Sommern Wärme in den Städten verringern, Niederschläge zurückhalten und die Abflusssituation verbessern. Die Begrünung von Dächern kann eine Maßnahme sein,...

mehr
Ausgabe 2020-06

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Gründächer bieten neuen Lebensraum und schaffen einen Ausgleich für versiegelte Flächen. Darüber hinaus können Gründächer Regenwasser speichern und zeitverzögert abfließen lassen. Gerade bei...

mehr
Ausgabe 2019-02

Neues Regelwerk für Kunststoffdachbahnen

Der Industrieverband der Produzenten von Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen (DUD) hat seine neue „Technische Regel für die Abdichtung genutzter und nicht genutzter Dächer mit...

mehr
Ausgabe 2012-01

Gründach-Symposium

Das zehnte internationale FBB-Gründachsymposium am 9. Februar 2012 findet in Ditzingen (Baden-Württemberg) statt und bietet eine Mischung aus Praxis und Lehre. Neben theoretischen Vorträgen,...

mehr