Große Anstauhöhen mit Attikagully möglich

Eine flache Bauweise, hohe Ablaufleistung und ein robuster Edelstahlkorpus: Das sind die  Produkteigenschaften des „SitaTurbo“-Attikagullys. Der neue „SitaTurbo Max“ bietet zusätzlich eine hohe Flexibilität bei den Anstauhöhen. Der viereckige Grundkörper des Attikagullys ist gleich geblieben, auch die flache Bauweise, die Wärmebrücken minimiert. Den Wunsch nach mehr Vielfalt bei den Anstauhöhen erfüllen jetzt die neuen Losflansche. Vom Basis-Element mit null Millimeter Anstauhöhe reicht das Spektrum der festen Anstauelemente von 10 mm, über 25, 35, 45 bis zu 55 mm. Wenn mehr als 55 mm Anstauhöhe gefordert sind, kommt der neue Anstauring aus Polyethylen ins Spiel, der Höhen von bis zu 200 mm überbrücken kann. Dadurch eignet er sich zur Notentwässerung, beispielsweise bei einem Gründach. Bauseits kann der Anstauring mit einer Säge auf Länge gekürzt werden. Als Speier befördert der Gully mit rundem Einlauf bis zu acht Liter pro Sekunde durch die Attika. Damit übertrifft er die Ablaufleistung des Vorgängermodells „SitaTurbo“.

Sita Bauelemente GmbH
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: 02522/8340-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06

Entwässert auch kleine Dächer

Der Gully „SitaDSS Indra“ ist so ausgelegt, dass auch bei kleineren Dachflächen die Vollfüllung der Rohre erreicht wird, die eine DSS-Anlage auszeichnet. Flach fügt sich das 98 mm hohe Bauteil...

mehr
Ausgabe 2015-04

Attikaentwässerung leicht gemacht

Mit nur 98 mm Bauteilhöhe fügt sich der „SitaIndra“-Attikagully von Sita problemlos in anspruchsvolle Wärmedämmaufbauten ein. Den passenden, vorprofilierten Dämmkörper für die schnelle,...

mehr
Ausgabe 2013-04

Notentwässerung durch die Attika

Gerade bei begrünten und bekiesten Umkehrdächern, die bereits eine gewisse Auflast zu tragen haben, ist ein leistungsstarkes Notentwässerungssystem gefragt. Bei Starkregen können sich innerhalb...

mehr
Ausgabe 2017-7-8

Flachdachentwässerung, Teil 2: Sanieren von Altgullys, die zu nah an der Attika liegen

Bei der Sanierung von Flachdächern kann oftmals der vorhandene Gully nicht problemlos ausgebaut und ausgetauscht werden, da der geforderte Abstand von 30 cm zu aufgehenden Bauteilen nicht eingehalten...

mehr
Ausgabe 2015-08

Wasserwächter in der Attika

Attikagullys entwässern, wie der Name schon sagt, über eine Durchdringung in der Attika oder Brüstung. Definiert als außenliegende Entwässerung bieten sie eine Reihe von Vorteilen. Sie erfordern...

mehr