Dach- und Deckensysteme aus Massivholz

Tragfähige Elemente aus Brettsperrholz und Brettschichtholz

Die Kastenelemente von Best Wood Schneider sollen die Planung und Montage von Dächern und Decken erleichtern. Die fertige Untersicht der natureplus-zertifizierten Bauteile wird auf Wunsch fertig abgebunden und farbig lasiert auf die Baustelle geliefert.

Die „CLT Box Dach“ von Best Wood Schneider kombiniert formaldehydfrei verleimte Brettsperrholzplatten mit zwei werksseitig aufgeklebten BSH-Rippenhölzern zu statisch hoch tragfähigen Elementen für die schnelle und effiziente Verlegung bei Dächern. Komplett vorgefertigt und mit einer hochwertigen Unterseite in Sichtqualität ermöglichen die Kastenelemente Holzbaubetrieben und Zimmereien eine schnelle und wirtschaftliche Montage. In Kombination mit der bewitterbaren Aufsparrendämmung „best wood Top“ und der Holzfaser-Einblasdämmung „best wood Fibre“ sind energetisch effiziente Dächer in Passivhausqualität möglich. Die „CLT Box Dach“ gibt es mit bis zu 16 m Länge und in Breiten von 1100 bis 1250 mm. 

Neben der „CLT Box Dach“ bietet der Hersteller auch ein geschlossenes, kastenförmiges Deckensystem an, die „CLT Box Decke“. Sie besteht aus einer unten- und obenliegenden 60 mm dicken Brettsperrholzplatte mit drei werksseitig eingeklebten BSH-Rippenhölzern. In Verbindung mit einer losen Schüttung und entsprechenden Fußbodenaufbauten erfüllt das Deckensystem die Schallschutzanforderungen für Mehrfamilienhäuser. Die „CLT Box Decke“ ist statisch hoch belastbar und ermöglicht durch große Spannweiten stützenfreie Räume.

Die Sichtseite beider Dach- und Deckensysteme ist wahlweise in natur oder fertig lasiert mit mineralischen Farben von Keimfarben in acht Farbtönen lieferbar – geschützt durch eine werkseitig aufgebrachte Schutzfolie. Beide Produkte wurden mit dem Qualitätszeichen „Natureplus“ ausgezeichnet.

Autor

Volker Lehmkuhl ist Journalist und betreibt ein Agenturbüro in Herrenberg. Er betreut das Unternehmen Best Wood Schneider bei der Pressearbeit.

„Natureplus“-Zertifikat für Produkte von Best Wood Schneider

Auf der Messe BAU hat der Verein Natureplus die beiden Deckensysteme zertifiziert. Dr. Rolf Buschmann, Vorsitzender des Vereins Natureplus e.V., sagte zur Übergabe des Zertifikats: „Die innovativen Fertigungsverfahren, die Fokussierung auf den nachwachsenden Rohstoff Holz und die Orientierung an den Vorgaben des Natureplus-Qualitätszeichens für eine umweltgerechte Rohstoffgewinnung, eine energiesparende und klimaschonende Herstellung und geprüft wohngesunde Eigenschaften bei nahezu allen Produkten zeichnen das Unternehmen Best Wood Schneider aus.“

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2012

Ausgezeichnete Holzfaserdämmung

Unter der Bezeichung „best wood-Holzweichfaserplatten“ der Holzwerk Gebr. Schneider GmbH werden neue Produkte vorgestellt: Flex 50 ist eine flexible Platte zur Dämmung zwischen den Dachsparren oder...

mehr
Ausgabe 4-5/2017

Brettsperrholzdecken in acht Farben

Mit lasierten Deckenelementen erweitert die best wood Schneider GmbH ihr Angebot an Brettsperrholz-Decken um farbige Varianten. Dazu werden die Deckenelemente aus skandinavischer Fichte mit...

mehr
Ausgabe 04/2015

Aufdachdämmung mit System

Die Holzwerke Schneider bieten für ihre Holzfaser-Aufdachdämmung ein Komplettpaket aus Dämmung, Luftdichtigkeitsprodukten und Befestigungsmaterial. Wichtigstes Produkt ist hierbei die druckfeste...

mehr
Ausgabe 01/2018

Brettsperrholz bis 15 m Länge

Best Wood Schneider stellt seit November 2017 nicht nur Brettschichtholz-Decken, sondern auch Brettsperrholzelemente her. Das Besondere der CLT (Cross Laminated Timber)-Elemente ist die...

mehr
Ausgabe 1-2/2017

Für das Werk und die Baustelle

Die Holzfaser-Einblasdämmung „Airflex“ wird aus Fichtenholz hergestellt. Der Wert für die empfohlene Einblasrohdichte liegt bei 35 bis 38 kg/m³. Geeignet ist der bauaufsichtlich zugelassene...

mehr