Flachdachfenster mit 3 Grad Neigung für besseren Wasserablauf

Das neue Flachdachfenster „FE 3°“ von Lamilux sorgt mit 3° Neigung für einen schnellen Wasserablauf. Bei der Herstellung des Oberlichts wird eine neue Fügetechnologie angewendet, wodurch die Rahmenteile an den Eckpunkten ohne sichtbare Verschraubungen oder Schweißnähte zusammengefügt werden. Zudem setzt Lamilux auf die „Structural-Glazing“-Technologie, wodurch Glasscheiben und Rahmen ohne sichtbare Halterungen verbunden werden. Regenwasser und Schmutz können so schon bei der nicht geneigten Variante „FE“ des Oberlichts von der planebenen Oberfläche an allen vier Seiten ablaufen. Bei der um drei Grad geneigten Variante wird ein zusätzliches Gefälle geschaffen, wodurch das Wasser noch schneller zu einer Seite hin abläuft. Unsichtbar ist ebenso die Integration von Antrieben, Netzteilen und Kabel in den Rahmen des Oberlichts. Lamilux bietet das Flachdachfenster „FE 3°“ auf Kundenwunsch in Sonderformen und einer breiten Verglasungs- und Größenvielfalt bis zu 2,5 Metern an.

Lamilux Heinrich Strunz GmbH

95111 Rehau

Tel.: 09283/595-0

www.lamilux.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05

Mehr Gefälle mit geneigtem Aufsatzkranz

Die „Structural-Glazing“-Bauweise der Lamilux -Flachdachfenster ermöglicht den planebenen Wasserablauf an allen Seiten. Gerade bei größeren Scheiben auf einem Dach ohne Neigung bleibt jedoch oft...

mehr
Ausgabe 2021-04

Quadratischer Flachdachausstieg

Der neue Flachdachausstieg „Quadrat“ vom Hersteller Lamilux wurde speziell für Dachterrassen entwickelt. Die quadratische Glasscheibe des Dachausstiegs schafft eine 4 m² große Fläche für die...

mehr
Ausgabe 2020-06

Flachdachfenster mit werkseitigem Gefälle

Das Flachdachfenster Typ „D_Z“ von Fakro hat, je nach Fenstergröße, eine Glasabdeckung mit einer Neigung zwischen 2° und 3,5°. Durch das werkseitige Gefälle kann das Dachfenster ohne weiteren...

mehr
Ausgabe 2021-05

Tageslichtsysteme individuell planen

Mit dem neuen Tageslicht-Konfigurator von Lamilux ist es möglich, individuelle Oberlichter zu konfigurieren. So entstehen Lichtkuppeln, eckige oder runde Flachdachfenster und Flachdachausstiege nach...

mehr
Ausgabe 2016-12

Glasdach im Passivstandard

Die Glasdachkonstruktion von Lamilux „CI-System Glasarchitektur PR60 Energysave“ erfüllt den Passivstandard und ist mit dem German Design Award ausgezeichnet. Das Glasdach ist als flexible...

mehr