Farbige und durchscheinende Lichtbauelemente

Die Lichtbauelemente „PC 2560-12“ von Rodeca aus Polycarbonat für Fassaden haben einen U-Wert von 0,77 W/m²K, sind 60 mm dick und haben eine Baubreite von 50 cm. Kombiniert werden die Elemente standardmäßig mit einem thermisch getrennten Rahmensystem, das Wärmebrücken und Energieverluste minimieren soll. Die Polycarbonat-Elemente sind dank co-extrudierter UV-Schicht beständig gegenüber Witterungseinflüssen und temperaturbeständig in einem Bereich von -40 °C bis 115 °C (kurzzeitig 130 °C). Die Paneele sind der Klasse B-s1, d0 nach EN 13501 zugeordnet und somit schwer entflammbar. Der Hersteller Rodeca verfügt zudem über ein European Technical Assessment (kurz: ETA) für Wand- und Dachsysteme aus Polycarbonat. Die Elemente sind grundsätzlich transluzent (durchscheinend), lassen sich aber auch in jeder beliebigen transluzenten oder deckenden Farbe beziehungsweise Farbkombination herstellen. Wie alle Lichtbauelemente von Rodeca verfügt auch „PC 2560-12“ über eine Nut- und Federverbindung.

Rodeca GmbH
45473 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208/76502-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Industrielle Fertigung

Das Einblassystem IsoBlow Elements von Isocell wird bei der industriellen Holzbauteilefertigung angewandt. Per Touch-Screen gesteuert, verfügt das System über 16 verschiedene Programme zur optimalen...

mehr