Einführung in die Baubiologie

Einen Überblick über das Thema „Baubiologie“ liefert ein neu erschienenes Buch der Architektin, Autorin und Baubiologin (IBN) Nurgül Ece. Es entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit (IBN) in Rosenheim. Anhand des Institutsgebäudes des Instituts für Baubiologie (IBN) in Rosenheim und 20 weiteren Gebäuden werden im Buch die Kriterien und Ansätze der Baubiologie erläutert. Der Projektteil umfasst Neubauten und Sanierungen im Bereich Wohnungsbau, öffentliche Bauten und Gewerbe. Die Bandbreite reicht vom Vorarlberger Einfamilienhaus in Strohballenbauweise bis hin zum preisgekrönten Betriebsgebäude eines Handwerksbetriebes in Berlin. Den Abschluss bildet eine Bewertung sämtlicher im Buch vorgestellter Projekte anhand der 25 Grundregeln der Baubiologie.

Titel: „Baubiologie, Kriterien und architektonische Gestaltung“, Autorin: Nurgül Ece, 176 Seiten, ISBN 978-3-0356-1179-3, Verlag Birkhäuser, Basel, 2018.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2015

Holzbauten der Moderne

Das Buch befasst sich mit der Entwicklung des industriellen Holzhausbaus. Anfang des 20. Jahrhundert entstand in Niesky mit der Chistoph & Unmack AG eine der ersten Firmen des modernen Holzbaus....

mehr