Dörken strukturiert sich um

Dörken MKS-Systeme, CD-Color und Protec Sys­tem­­pasten jetzt Dörken Coatings GmbH & Co. KG

Dörken hat sich neu strukturiert. Seit dem 1. August 2020 gibt es zwei große operative Einheiten. Dafür haben sich die Dörken MKS-Systeme, CD-Color und die Protec Sys­tem­­pasten zu einem Unternehmen unter dem Namen Dörken Coatings GmbH & Co. KG zusammen­ge­schlos­sen. Die einzelnen Produktmarken aus dem Farb-, Lack- und Pas­ten­bereich bleiben erhalten.

Steildach- und Fassadenbahnen unter „Dörken Membranes“

Die Dörken GmbH & Co. KG firmiert weiter unter diesem Namen. Ihre Steildach- und Fassadenbahnen, Grund­mauer­schutz- und Dränage­sys­teme werden in Zukunft jedoch unter „Dörken Membranes“ vermarktet. Die neue Dach­marke Dörken überspannt damit die ge­samte Unter­nehmens­gruppe.

Erster Eindruck des neuen Designs

Konsequenterweise wird dabei auch das Er­scheinungsbild modernisiert. Dies spiegelt sich in der Corporate Identity und in Logoanpassungen wider. Einen ersten Eindruck des neuen Designs bietet die neue Ein­stiegsseite des Unternehmens www.doerken.de, die Anfang August online ging.

Tiny House als Anschauungsobjekt

Die Neustrukturierung bezieht sich je­doch nicht nur auf neue Websiten, Flyer oder Bro­schüren. Ein weiteres Beispiel ist das neu entwickelte Tiny House, dass die einzelnen Kompetenzfelder und Ex­per­tisen im Be­reich der physikalischen Membranen und der chemischen Beschichtungslösungen und ihr Zusammen­spiel veran­schau­licht. Siehe unter (Link funktioniert nur über Smartphone und Tablets): www.doerken.de/tinyhouse

Gemeinsam fit für die Zukunft

Die neue Struktur, das neue Branding und die starke Po­sitionierung der Dachmarke schaffen auch neue Mög­lichkeiten für das Produkt- und Serviceangebot. So freuen sich Dr. Martin Welp und Dr. Gerhard Reusmann als Ge­schäftsführer der neuen Dörken Coatings darauf, die Leistungsfähigkeit und Servicequalität im Bereich Coatings als starkes Team stetig zu verbessern.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-02

Fassadenbahn in sieben Farbtönen und Sonderfarben

Die farbige und UV-beständige Fassadenbahn „Delta-Fassade Color“ ist gut geeignet für offene, hinterlüftete Fassaden aus Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Das Material gibt es in sieben...

mehr

Erleben, ausprobieren, dazulernen

Dörken mit neuem Standkonzept auf der Dach+Holz 2020 in Stuttgart

Mit einem neuen Stand­konzept präsentierte sich die Dörken GmbH & Co. KG auf der Messe Dach+Holz 2020 in Stuttgart. Den Fachbesucher erwarteten auf dem Messe­stand neue und weiterentwickelte...

mehr