Brandbeständige Fassadenplatten

Beim Brandschutz darf es keine Kompromisse geben, vor allem nicht im Wohnbereich, denn dort geht es um Menschenleben. Mit „m.look“ hat der Hersteller ­Fundermax brandbeständige Fassadenplatten entwickelt, die mit verschiedenen Dekoren erhältlich sind. Die Fassadenplatten bestehen aus einem glasvliesarmierten Kern, der überwiegend mineralisch und nichtbrennbar ist. Die Oberfläche der HPL (High Pressure Laminate)-Platten ist witterungsbeständig, kratzfest und lässt sich leicht reinigen. Die Platten haben eine hohe Bruchfestigkeit bei einem geringen Gewicht. Zur BAU 2019 zeigt der österreichische Hersteller die nichtbrennbaren Fassadenplatten in zahlreichen neuen Oberflächenvarianten. Auf der Messe zeigt Fundermax außerdem sechs neue Designs für die „Max Exterior“-Fassadenplatten.

FunderMax GmbH
A-9300 St. Veit/Glan
Tel.: 0043/(0)5/9494-0
 
BAU 2019: A3.310
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02

Holzwerkstoff-Platte ohne unnatürliche Zusätze

Der Hersteller Fundermax zeigte auf der Messe DACH+HOLZ '18 die für den Holzrahmenbau verwendbare, diffusionsdichte und statisch aussteifende Platte „FunderPlan“. Laut Hersteller kann die 8 mm...

mehr
Ausgabe 2012-01

Prägende Keramik-Architektur

Auf 36 Seiten zeigt das aktuelle Magazin architectum 2011/12 von Wienerberger vierzehn Bauvorhaben vor allem aus Europa sowie den USA und Asien, bei denen Tondachziegel und Fassadenplatten die...

mehr
Ausgabe 2015-07

Starke Platten für gesundes Bauen

Der Hersteller bezeichnet sie als die „neuen Alleskönner unter den Holzwerkstoffen“, es geht um die die „esb-Platte“, kurz für „elka strong board“. Die Querzugsfestigkeit von „esb-Platten“...

mehr
Ausgabe 2019-02

Magazinierte Schiefer- und Plattenhaken

Dach- und Fassadenplatten aus Faserzement werden mit Nägeln oder Nagelschrauben und wenn nötig, zusätzlich mit Plattenhaken befestigt. Dafür bietet sich etwa der Plattenhaken „404-2“ des...

mehr
Ausgabe 2012-01

Handwerksgerechte Keramikfassade

Fassadengestaltung für das Dachdeckerhandwerk? Mit dem neuen ArGeLite-Horizontal-System soll diese Frage mit einem klaren JA beantwortet werden. Auf der Messe Dach+Holz zeigt die ArGeTon GmbH eine...

mehr