Sicherer Kabeldurchgang

Der Klöber Venduct Photovoltaik (PV)-Kabeldurchgang stellt die regensichere Durchführung von bis zu 16 Kabeln durch die Dacheindeckung sicher. Die universelle Grundplatte passt sich auch unterhalb von Solarthermie- oder PV-Anlagen an die jeweilige Pfannenform an und ist für alle gängigen Tonziegel und Dachsteine geeignet. Der Kabeldurchgang ist für Leitungs- und Kabeldurchführungen von 4 bis 8 mm und für Dachneigungen von 16° bis 65° verwendbar. Durch die seitlich formbaren Passstreifen ist der regensichere Einbau sichergestellt. Ein innen liegender Schaumstoffstreifen schützt vor Regeneintrag. 

 

Klöber GmbH
58256 Ennepetal
Tel.: 02333/9877-0

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02

Steildachdurchgänge weiter verbessert

Das Sortiment der pass­genauen Dachdurchgangsprofile aus dem „Venduct“-Sortiment von Klöber wurde nicht nur erweitert, sondern auch weiterentwickelt. Alle „Venduct“-Grundplatten und...

mehr
Ausgabe 2014-02

Für hohe Abluftleistung

Klöber erweitert sein Programm der universell einsetzbaren Dachdurchgänge der Produktlinie Venduct. So können mit dem neuen Lu?fter-Set Be- und Entlüftungen mit Rohrdurchmesser DN 150...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

Sichere Solarbefestigung auf dem Dach

Gerade bei der Installation von Solar-Anlagen ist die Investition mit einem hohen Finanzierungsaufwand verbunden; der Bauherr sieht hier einen Amortisierungszeitrahmen von bis zu 20 Jahren vor und...

mehr
Ausgabe 2018-02

Klöber-Zubehör für das Metalldach

Klöber stellte auf der Messe DACH+HOLZ universelle Lüftungs- und Durchführungslösungen vor, die bei unterschiedlichen Metalldachprofilen zum Einsatz kommen. Das Produktprogramm umfasst neben...

mehr
Ausgabe 2020-07

Anschluss-Schläuche länger haltbar

Die neuen „Venduct Flex“-Anschlussschläuche sind ab sofort laut Hersteller deutlich länger haltbar als bisher. Grund dafür sind die Anforderungen nach der DIN 1986-100, wonach Endrohre zur...

mehr