Schneller Schiefer schießen

Mit der Befestigungsmethode Primero-Fixx des Herstellers Primero verlegt der Dachdecker Schiefer besonders wirtschaftlich und rationell. Basis des Primero-Fixx Schiefers sind Steine, die der EN DIN 12326 entsprechen. Diese werden mit einem weiteren Systembaustein, einem speziellen Schieferdübel ausgestattet. Der Schieferdübel kommt werkseitig in die vorgelochten Steine. Bei der Verlegung versenkt sich der Nagelkopf oberflächenbündig in den Dübel. Gleichzeitig sorgt er bei der maschinellen Vernagelung für eine gleichmäßige Druckverteilung auf dem Schiefer. Nach der Nagelung erfüllt der Dübel die Funktion des Nagelkopfes und bringt dauerhaften Halt. Weitere Komponenten des Primero-Fixx-Systems ist der Nagel selbst und das Arbeitsgerät, der Druckluftnagler. Beides wurde speziell für das System entwickelt.

Primero-Schiefer GmbH
2929 Wermelskirchen
Tel.: 02196/88775-0
info@primero-schiefer.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-08

Gasnagler für Schiefer-Nagelung

Basis des „Primero-Fixx“-Schiefers sind vorsortierte Steine, die mit dem speziellen „Primero-Fixx“-Schieferdübel aus Polyamid ausgestattet werden. Der Schieferdübel kommt werkseitig in die...

mehr
Ausgabe 2012-05

Moderner Schiefer, innovative Befestigung

In der Wendener Hütte, einem technischen Kulturdenkmal im südlichen Westfalen, hat man bis 1866 mit Hilfe von Holzkohle Eisen gewonnen. Das in wesentlichen Teilen noch erhaltene Gebäudeensemble...

mehr
Ausgabe 2013-03 Dach / Baustelle des Monats - Bild nr. 6 event. groß auf die Seite 2

Historisches mit modernsten Mitteln

Nach wechselvoller Geschichte gehört das denkmalgeschützte Gebäude in Herrenstrunden (bei Bergisch Gladbach) schon seit langem zu den Sehenswürdigkeiten der Region. Bis zum letzten...

mehr
Ausgabe 2017-10-11

Schiefer Schießen statt Nageln: Druckluftnaglersystem für Schiefer am Rittergut Ohr

Seit 1307 befindet sich das aus fünf Gebäuden bestehende Rittergut Ohr im Besitz der Herren von Hake. 1872 entstand das bis heute bestehende Herrenhaus, eine Besonderheit des zweigeschossigen,...

mehr
Ausgabe 2015-01

Weiterbildung in Schieferkunst

Fünf Tage lang, vom 12. bis zum 16. Januar nahmen insgesamt elf Dachdecker und eine Dachdeckerin an dem Kurs „Ornamentdeckung“ bei der Handwerkskammer (HWK) Köln teil. Die HWK Köln ist neben...

mehr