Schneefang fürs Kunststoff-Dach

Das Abrutschen von Schnee oder Eisschollen von einem geneigten Flachdach kann gefährlich werden und muss mit wirksamen und objektbezogen dimensionierten Schneeschutzsystemen verhindert werden.

Für den regelkonformen und dauerhaft funktionssicheren Schneeschutz hat FDT gemeinsam mit der Monier Braas GmbH einen Schneefanghalter konzipiert. Auf ­einer Edelstahlplatte wird eine Konsole zur Aufnahme der wahlweisen Stützen für Schneefanggitter, Schneefangdoppelrohre oder Rundbalken montiert. Dazwischen ist eine Anschlussmanschette aus Rhenofol beziehungsweise Rhepanol angeordnet. Damit kann der Schneefanghalter auf tragfähigen Untergründen aus Holzwerkstoffen oder Stahltrapezblechen fixiert und materialhomogen an die jeweilige Flächenbahn angeschlossen werden.

FDT FlachdachTechnologie
68199 Mannheim
Tel.: 0621/8504-100
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03

Mit der Frankfurter Pfanne zum Erfolg: 60 Jahre Braas

Nähert man sich deutschen Dächern aus der Vogelperspektive, dann ist oft das Erste, was man sieht, ein Produkt von Braas. Das Unternehmen blickt 2013 auf 60 Jahre Firmengeschichte zurück: 1953...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

Für das wasserdichte Unterdach

Mit der Unterdachbahn Divoroll Premium WU erweitert Braas das Produktportfolio seines intelligenten Dachsystems im Bereich Dachsystemteile. Die Unterdachbahn ist vollständig wasserdicht und zugleich...

mehr
Ausgabe 2013-07

Abgestimmte Sicherheitssysteme

Die Neufassung des Merkblattes „Einbauteile bei Dacheindeckungen“ sowie die neue Norm DIN-EN 1991, Eurocode 1-3, stellen modifizierte Anforderungen an die  Zubehörteile von Schneefang-, Laufrost-...

mehr
Ausgabe 2012-03

PV ins Dach integriert

Bei dem neuen Braas-Photo-voltaik Indach-System Universal werden die kristallinen PV-Module in die vorhandene Dacheindeckung integriert. Das System ist universell für alle gängigen...

mehr
Ausgabe 2013-05

Schneefänger

Bei Solaranlagen auf Metalldächern kann nur ein hoher Schneefang den Schnee unterhalb der letzten Module sicher auf dem Dach halten. Aus diesem Grunde werden hier Fangsysteme benötigt, die auch...

mehr