Schafvlies beugt Geruch vor

Oftmals belastet ein muffiger Geruch alte, sanierungsbedürftige Häuser. Der stammt meist aus Baustoffen, die zwischen 1960 bis 1980 – völlig legal – verbaut wurden. Um die Gerüche zu neutralisieren hat Inthermo ein Naturprodukt auf den Markt gebracht, das sich speziell zur Innenraumsanierung eignet. Das Vlies auf Schafwollbasis beugt störenden Gerüchen vor, die Wirksamkeit wurde in wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt. Durch die besondere Beschaffenheit der Vliesfasern werden Gerüche unumkehrlich eingelagert und danach wieder abgebaut. Eine nennenswerte Sättigung des Fasermaterials findet dabei nicht statt, so dass für das Schafwollvlies laut Hersteller eine Funktionstüchtigkeit von mehreren Jahrzehnten anzunehmen ist.

Inthermo GmbH

64372 Ober-Ramstadt

Tel.: 06154/71-1669

info@inthermo.de


www.inthermo.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06

Mit Holzfaser gegen den Klimawandel

Der Bahnhof in Uffing, einer 3000-Seelen-Gemeinde am malerischen Staffelsee im bayerischen Voralpenland, wurde kürzlich entkernt und 2015 für die energetische Sanierung mit einem...

mehr