Entwässert auch kleine Dächer

Der Gully „SitaDSS Indra“ ist so ausgelegt, dass auch bei kleineren Dachflächen die Vollfüllung der Rohre erreicht wird, die eine DSS-Anlage auszeichnet. Flach fügt sich das 98 mm hohe Bauteil aus wärmegedämmtem PUR mit dem großen, runden 189 mm-Einlauftopf in die Wärmedämmung ein. Mit seiner hohen Ablaufleistung von 17,3 l/s ist der Gully gut zehn Mal effektiver als eine herkömmliche Entwässerung. Er ist wie ein Freispiegelgully zu planen, aber so leistungsfähig wie ein Druckströmungsbauteil. Der Gully, der durch die Attika entwässert, erreicht seine volle Leistungsfähigkeit in Verbindung mit dem „SitaAttika“-Rohrsystem.

Die Montage ist einfach: Alle erforderlichen Bauteile kommen im Set auf die Baustelle, einbaufertig zusammengestellt im gelben Karton. Zwei Sets stehen zur Wahl: Set A für die Hauptentwässerung und Set B für die Notentwässerung, das unter anderem ein Anstauelement umfasst. Beide Sets enthalten den Attikagully und einen vorprofilierten Dämmkörper aus wärmedämmendem Polyurethan-Integral-Hartschaum sowie weiteres Zubehör. 

Sita Bauelemente GmbH
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: 02522/8340-0
info@sita-bauelemente.de

www.sita-bauelemente.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-04

Attikaentwässerung leicht gemacht

Mit nur 98 mm Bauteilhöhe fügt sich der „SitaIndra“-Attikagully von Sita problemlos in anspruchsvolle Wärmedämmaufbauten ein. Den passenden, vorprofilierten Dämmkörper für die schnelle,...

mehr
Ausgabe 2015-07

Praktisch gewinkelt

Gemäß den Fachregeln für Abdichtung sollte bei Anschlüssen an aufgehenden Bauteilen mit Bitumenbahnen ein 45°-Keil angeordnet werden, um das Andichten zu erleichtern. Soll das Dach durch die...

mehr
Ausgabe 2015-01

Smarter Rinnengully

Dank seiner kompakten Gullyarchitektur fungiert der „SitaDSS Ravana“ als Problemlöser bei Rinnenbreiten von 200 mm aufwärts. Ohne Umbau passt dieser Druckströmungsgully in das beengte...

mehr
Ausgabe 2017-06

Flachdachentwässerung, Teil 1: Zur Sicherheit mit Sicherungsschelle

Bei Starkregenereignissen können sich an Gullys enorme Wassermengen sammeln, die dazu führen, dass Rohre nahezu voll gefüllt sind und eventuell überlaufen. Die Lösung des Problems Zwischen Gully...

mehr
Ausgabe 2018-08

Kaskadensystem als Freispiegelentwässerung

Bei Staffelgeschossen im Wohnungsbau muss das Regenwasser von den oberen Dachflächen normkonform abgeleitet werden. Die Ableitung auf die darunterliegende Dachfläche birgt dabei Gefahren, etwa eine...

mehr