Dampfbremse mit variablem Sd-Wert

Das neue Dampfbremsvlies von Thermofloc ist eine Dampfbremse und Luftdichtungsbahn mit variablem sd-Wert von 0,4 bis 100. Die Dampfbremse wird für Wand- und Dachkonstruktionen im Innenbereich eingesetzt und schützt vor Feuchte. Durch die verstärkte Armierung verfügt sie über eine erhöhte Reißfestigkeit und lässt sich mit Einblasdämmstoff, etwa Zellulosedämmstoff von Thermofloc, kombinieren. Das Dampfbremsvlies wird durch Tackern oder Kleben an der Unterkonstruktion befestigt. Verlegt wird es mit der Folienseite zum Raum hin und der Vliesseite zur Wärmedämmung. Bei Thermofloc-Einblasdämmstoffen ist sowohl eine Längsverlegung als auch eine Querverlegung des Dampfbremsvlieses möglich. Sollte eine Querverlegung nötig sein, deckt man die Klebebandstellen mit einer Lattung ab. Damit verhindert man ein Lösen des Klebebandes durch den Einblasdruck.

Peter Seppele Gesellschaft m.b.H.
Thermofloc Deutschland
71642 Ludwigsburg
Tel.: 0180/1000750-1
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10-11

Mit verstärkter Armierung

Das Dampfbremsvlies von Thermofloc ist gleichzeitig Dampfbremse und Luftdichtungsbahn. Die Dampfbremse hat einen variablen Sd-Wert von 0,4 bis 100 m und wird bei Wand- und Dachkonstruktionen im...

mehr
Ausgabe 2013-07

Einblasdämmung für die Deutsche Botschaft in Ankara

8,5 Tonnen Thermofloc Zelluloseeinblasdämmung, samt Einblasmaschine und Zubehör mussten per Spedition in Richtung Türkei auf die Reise geschickt werden, nach Ankara, wo die Zühlsdorfer Firma...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

Dampfbremse für Einblasdämmung

Die Pavatex DB 8 Plus ist eine reißfeste Dampfbremse aus einem Polypropylenvlies mit Polyolefinbeschichtung. Sie wird warmseitig auf der Wärmedämmschicht eingesetzt. Die glatte, bedruckte Seite...

mehr
Ausgabe 2018-02

Luftdichtungsbahn flächig statt schlaufenförmig verlegen

Das Känguru von Pro Clima fragt: „Wohin mit der Luftdichtung bei der Dachsanierung von außen?“ Die Antwort: Werden Steildächer von außen energetisch saniert, stellt sich tatsächlich die Frage,...

mehr
Ausgabe 2019-06

Feuchtevariable Dampfbremse

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat für die feuchtevariable Dampfbremse „Ursa Seco SDV“ eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung/allgemeine Bauartgenehmigung erteilt. Damit ist der...

mehr