Brücke aus Stahl und Holz über der A3

Über die Autobahn A3 bei Erlangen spannt sich seit letztem Jahr eine Brücke aus Holz. Im Kern besteht sie aus U-förmigen Stahlrahmen, die zwischen zwei Meter hohen Brettschichtholzbindern liegen. Die Brücke hat eine Spannweite von 44,30 m und besteht aus insgesamt acht Brettschichtholzbindern. Die Fahrbahn der Brücke besteht ebenfalls aus einem liegenden Brettschichtholzträger, der rutschhemmend beschichtet ist.

Die Behelfsbrücke ist für den Fußgänger- und Radverkehr über die Autobahn gedacht. Im Zuge des Ausbaus des Autobahnkreuzes Fürth/Erlangen soll hier langfristig eine neue Brücke entstehen. Die Behelfsbrücke dient als Provisorium für die Bauzeit und soll nur zwei Jahre bestehen bleiben. Die kurze Montagezeit sprach aus Sicht der Autobahndirektion Nordbayern für eine Konstruktion mit Brettschichtholzbindern. „Die Holzbrücke wurde außerdem mit einem Preisvorteil gegenüber einer Stahlkonstruktion angeboten“, sagt Edith Kolarik, Pressesprecherin der Autobahndirektion Nordbayern. Die acht Brettschichtholzbinder für die Brücke fertigte der Holzbaubetrieb Schaffitzel Holzindustrie aus Schwäbisch Hall. Die Brücke besteht aus zwei Trogbrücken, die jeweils einfeldrig die Fahrbahnen überspannen. In der Mitte zwischen den Fahrbahnen sind die beiden Brücken auf einer Betonstütze gelagert.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2022

Holzbrücke in Delfzijl verbindet Stadt und Meer

Bruecke_Delfzijl_Aerial_Promos_Schaffitzel_1.jpg

Im Rahmen eines Stadtentwicklungsprogramms wurde im Herbst 2020 in der Gemeinde Delfzijl in den Niederlanden eine neue Fußgänger- und Radwegbrücke errichtet. Diese verbindet das Stadtzentrum mit...

mehr
Ausgabe 06/2014

Holzbrücke als Skulptur Die neue Spannbandbrücke im bayerischen Tirschenreuth

Im Rahmen des landschaftsplanerischen Wettbewerbs zur Landesgartenschau „Natur in Tirschenreuth 2013“ wurde der Entwurf von Annabau Architekten (Berlin) zur Fuß- und Radwegbrücke zur Realisierung...

mehr
Ausgabe 04/2021

Wildbrücke aus Holz

Grünbrücke bei Thyrow mit Holztragwerk aus Brettschichtholzbindern und Brettsperrholzplatten

70 Standjahre werden Brücken aus Betonschalen grundsätzlich zugebilligt, Holzbrücken lediglich 60. So muss eine Holzbrücke im wirtschaftlichen Vergleich entweder einen Baukostenvorteil oder eine...

mehr
Ausgabe 7-8/2016

System erkennt Schäden an Holzbrücke

Brücken aus Holz haben hierzulande eine lange Tradition. Holzbrücken sind jedoch nur langlebig, wenn sie ausreichend geschützt sind. Sonst kann es zum Feuchtebefall kommen. So auch im...

mehr
Ausgabe 01/2019

Mit Holz zu neuen Ufern

Holztechnologie lotet Grenzen im Brückenbau aus
Die neue Radwegbr?cke ?berspannt mit 96,30 m den Neckar bei Neckartenzlingen  Foto: Fotograf Walther

Die neue Neckarüberquerung für Radfahrer und Fußgänger war seit langem Wunsch der Gemeinde Neckartenzlingen. Vorrangiges Ziel war es, die Linienführung des Neckartalradweges zu optimieren. Hinzu...

mehr