Soprema investiert in weitere Produktionsanlagen

Grünes Licht für Standortausbau im Westerwald

Der Abdichtungs- und Dämmstoffhersteller Soprema investiert kontinuierlich in nachhaltiges Wachstum. Die dynamische Entwicklung des Unternehmens wird besonders am zentralen Firmenstandort in Hof/Oberroßbach erlebbar. Hier sind seit 2015 bereits drei Produktionsanlagen für Bitumenabdichtung, PIR-Dämmung und Flüssigkunststoffe entstanden. Jetzt plant Soprema ein neues Werk für hochpolymere Kunststoffbahnen sowie zusätzliche Recycling- und Energieeffizienzprojekte. Mit den aktuellen Entwicklungen stellt sich Soprema stark für die Zukunft auf und festigt seine Position als einer der führenden Systemanbieter für Abdichtungs- und Dämmstoffprodukte.

Neues Flüssigkunststoffwerk

Beim „Mammutfestival“ Ende Oktober 2021 präsentierte Soprema mehreren hundert Kunden, Partnern und Mitarbeitern auf dem Werksgelände in Hof/Oberroßbach seine neuesten Projekte. Zu den Highlights der Veranstaltung gehörte das beeindruckende Flüssigkunststoffwerk: 2020 eröffnet, beliefert Soprema von hier sowohl den deutschen Markt als auch die Soprema Gruppe mit Alsan PU- und PMMA-Abdichtungsharzen. Darüber hinaus befindet sich im Werk die Produktionsanlage für neuartige Recycling-Bitumenvoranstriche.

Stärkere Verflechtung mit Essertec

Während der Veranstaltung konnten die Gäste bei einem Werksrundgang die Produktionsanlagen besichtigen und sich über Neuigkeiten aus verschiedenen Bereichen informieren, u.a. den geplanten Kapazitätsausbau im Bereich der Pavatex-Holzfaserdämmung, das gut gestartete Soprema Angebot für Brücken- und Parkbauabdichtung und die stärkere Verflechtung mit dem Tageslicht- und Rauchabzugsunternehmen Essertec, jetzt unter dem Dach der Soprema.

Thematisch passende Artikel:

2018-01

Soprema eröffnet Werk für PIR-Dämmstoffe

Mitte Oktober 2017 hat Soprema ein neues Produktionswerk für PIR-Dämmstoffe an seinem Standort in Hof/Oberroßbach im Westerwald eröffnet. Die Firma Soprema bietet Abdichtungs- und Dämmstoffe für...

mehr

Essertec und Soprema wachsen stärker zusammen

Neues Führungsteam bei Essertec

Unter der Leitung eines Führungsteams um Geschäftsführer Winfried Traub bezieht das Unternehmen Essertec Mitte des Jahres seinen neuen Firmensitz. Außerdem verstärkt die Essertec GmbH, Hersteller...

mehr

Soprema investiert in neues Dämmstoffwerk in Frankreich

Mit dem Bau eines neuen Produktionswerkes für Pavatex-Holzfaserdämmung investiert Abdichtungs- und Dämmstoffhersteller Soprema erneut in den Bereich der Dämmstoffe auf Basis nachwachsender...

mehr
2020-06

Soprema setzt auf erneuerbare Energien

Die Firma Soprema, Hersteller von Dämmstoffen und Abdichtungsprodukten, hat ein zusätzliches Windrad mit einem Jahresertrag von 3000 MWh in Betrieb genommen. Das Windrad ergänzt den...

mehr
2019-06

Neue Dämmplatten aus recycleten Kunststoffabfällen

Die Soprema-Gruppe hat im Juli das Recyclingwerk „Sopraloop“ in Straßburg eingeweiht. Dort werden Verpackungsabfälle aus komplexem PET wiederaufbereitet und so für die Produktion von Dämmplatten...

mehr