Alwitra baut Vertriebsnetzwerk aus

Neue Fachberater in den Regionen Stuttgart und Dresden

Die Firma Alwitra hat ihr Vertriebsnetz um zwei neue Fachberater in den Großräumen Dresden und Stuttgart erweitert. Seit Oktober 2020 ist David Stanke im Großraum Dresden Ansprechpartner für alle Alwitra-Kunden und -Partner. Als gelernter Dachdecker sammelte der 35-jährige zunächst Erfahrungen in der Praxis, bevor er in den Vertrieb von Bauprodukten wechselte. Dem gebürtigen Sachsen hilft nicht nur die gute Vernetzung in der Region, sondern er profitiert auch von seiner Praxiserfahrung bei der Beratung von Dachhandwerkern, dem Fachhandel und den Planern.

In der Region Stuttgart betreut Alwitra-Fachberater Serdar Esen Dachhandwerker, Fachhändler und Architekten in allen Fragen rund um Alwitra-Produkte für das Flachdach. Während und nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann arbeitete der gebürtige Tübinger im Baufachhandel. Im Laufe der Jahre sammelte er nicht nur Erfahrungen im Vertrieb von Dachbaustoffen, sondern baute sich ein umfassendes Netzwerk in der Region auf. Für den Hersteller von Flachdachsystemen ist der 30-jährige seit Januar 2021 unterwegs.

Deutschlandweit ist Alwitra mit 36 Fachberatern vor Ort bei Kunden und Partnern präsent.

Thematisch passende Artikel:

Verstärkung für die Alwitra-Geschäftsführung

Fritz Stockinger wird als Vorsitzender der Geschäftsleitung gemeinsam mit Stefan Rehlinger und Jörg Hausmann ab dem 1.2.2021 die Firmenleitung der Alwitra GmbH übernehmen. Seine Schwerpunkte werden...

mehr