Neue Merkblätter zu Brettschichtholzbauteilen

Die Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. hat dieses Jahr im August ein neues Merkblatt zur Bewertung von Klebefugen in Brettschichtholzbauteilen im Bestand veröffentlicht. Außerdem ist die zweite Auflage des Merkblattes zur Sanierung von Brettschichtholzbauteilen erschienen. In dem Merkblatt zur Bewertung von Klebfugen in Brettschichtholzbauteilen im Bestand wird die Bewertung von faserparallelen Verklebungen in Brettschichtholz aus Nadelholz mittels Bohrkern-Scherprüfung beschrieben. Es richtet sich an die mit der Beurteilung der Tragfähigkeit und der Sanierung befassten, fachkundigen Personen. Das Merkblatt zur Sanierung von Brettschichtholzbauteilen wurde hinsichtlich der Normenbezüge und bauaufsichtlichen Vorgaben aktua­lisiert. Es richtet sich an die mit der Sanierung von tragenden Brettschichtholzbauteilen be­­fassten Ar­­chitekten und Tragwerksplaner. Beide Merkblätter stehen zum kostenfreien Download bereit unter: www.ingenieurholzbau.de/organisation/downloads .

x

Thematisch passende Artikel:

Holzbrücken für den Wiederaufbau im Ahrtal?

Die Studiengemeinschaft Holzleimbau e. V. hat eine erste Machbarkeitsstudie für eine Holzbrücke zur Unterstützung des Wiederaufbaus im Ahrtal beauftragt. 134 Tote, 42.000 unmittelbar betroffen...

mehr