Wettbewerb „Holzbauplus“: Jetzt Projekte einreichen!

Bauen und Sanieren im Bestand im Fokus - Studentischer Ideenwettbewerb zum seriellen Wohnungsbau

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ruft zur Teilnahme am Bundeswettbewerb „Holzbauplus“ auf. Der Schwerpunkt des Wettbewerbs zum klimafreundlichen Einsatz nachwachsender Bau- und Dämmstoffe liegt dieses Jahr auf dem Bauen und Sanieren im Bestand. Holzbaubetriebe, Zimmereien und Architekturbüros können in Abstimmung mit ihren Bauherren am Wettbewerb teilnehmen. Einen der Hauptpreise wird es für die Sanierung, Umnutzung und Revitalisierung von Bestandsgebäuden geben. In der Kategorie „Neubau in Holz“ wird die Fachjury einen zweiten Hauptpreis verleihen.

Sonderpreise und studentischer Ideenwettbewerb

In den Kategorien „Urbane Verdichtung“ und „Recyclingkonzepte mit Naturbaustoffen“ sind Sonderpreise vorgesehen. Im studentischen Ideenwettbewerb unter dem Thema „Klimafreundlicher serieller Wohnungsbau“ werden die besten Arbeiten Studierender zum verdichtenden, städtischen Holzbau und zum klimafreundlichen seriellen Wohnungsbau prämiert. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft stellt insgesamt 50 000 Euro Preisgeld für die Preisträger des Wettbewerbs bereit. Bewerbungen nimmt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe FNR bis zum 28. Oktober 2022 entgegen. Detaillierte Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb „Holzbauplus“ finden Sie online unter www.holzbauplus-wettbewerb.info .

x

Thematisch passende Artikel:

Sieger des HolzbauPlus-Wettbewerbs 2020 stehen fest

Mit dem Wettbewerb „HolzbauPlus“ wirbt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft seit 2012 für das Bauen mit Holz. Das Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen ist ein aktiver Beitrag zum...

mehr
Ausgabe 2019-05

Holz neu kombiniert als Hybridwerkstoff

Bund fördert Entwicklung neuer hybrider Werkstoffe und Systeme mit Holz

Mit dem Programm „Nachwachsende Rohstoffe“ fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Forschungsprojekte zum verstärkten Einsatz von Holz im Bausektor. Mit dem...

mehr
Ausgabe 2012-02

Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen

Bauherren, die mit Holz oder anderen Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen einen Neubau realisiert oder einen Altbau saniert haben, können sich mit ihrem Projekt beim...

mehr
Ausgabe 2016-02

Wettbewerb zum Bauen mit Holz und nachwachsenden Rohstoffen

Auch in diesem Jahr lobt das Bun­des­­ministe­rium für Ernährung und Landwirt­schaft den alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb „Holz­bauPlus“ für innovative Holzbauideen aus. Neben...

mehr
Ausgabe 2014-02

Bundeswettbewerb „Holzbau Plus 2014“

Im Rahmen der Tagung „Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen“ hat der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, den Bundeswettbewerb...

mehr