Soprema spendet an Initiative Zukunft Dachdecker

Der Abdichtungs- und Dämmstoffhersteller SOPREMA hat 5000 Euro an „Zukunft Dachdecker“ gespendet, die Jugendorganisation des Landesinnungsverbands des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz. Den symbolischen Scheck überreichte Soprema-Geschäftsführer Winfried Traub während einer feierlichen Abendveranstaltung auf der Messe Dach+Holz 2020 in Stuttgart. Andreas Unger, Geschäftsführer des Landesinnungsverbands des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz, und Michael Zimmermann, Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks, bedankten sich für die Spende.

In „Zukunft Dachdecker“ haben sich mittlerweile über 30 junge Dachdeckerinnen und Dachdecker zusammengeschlossen, um Nachwuchs für das Dachdeckerhandwerk zu gewinnen und zu fördern. Mit dabei sind Azubis und Gesellen sowie Meister und Betriebsinhaber. „Da die jungen Leute selbst im Dachdeckerhandwerk tätig sind, ihren Beruf schätzen und lieben, können sie auf ganz authentische Art und Weise über die tollen Ausbildungs-, Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Dachdeckerhandwerk berichten“, sagt Zimmermann.

Hier gibt es mehr Informationen über die Initiative Zukunft Dachdecker: https://www.zukunft-dachdecker.de/

 



x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-08

Dachdeckerinnen auf den ersten beiden Plätzen

Bundesentscheid im Leistungswettbewerb des Dachdeckerhandwerks im Oktober
Bundesentscheid_BBZ_2022_Siedle-HA-Photo-Herzmann_2751.jpg

Im Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks (BBZ) in Mayen traten vom 21.-22.10.2022 zehn Dachdecker/innen an, um beim Bundesentscheid des Leistungswettbewerbs im Dachdeckerhandwerk ihr...

mehr

DACH+HOLZ 2022: Tipps für Dachdecker und Dachdeckerinnen

Die DACH+HOLZ 2022 International in Köln (5.-8. Juli) zeigt mit 330 Ausstellern aus 20 Ländern und einem umfangreichen Rahmenprogramm, was die Branche für Dachdecker, Zimmerer und Klempner zu...

mehr

86 neue Meister und Meisterinnen im Dachdeckerhandwerk

Mit rund 400 Gästen wurden 86 neue Meister und Meisterinnen im Dachdeckerhandwerk im Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks Mayen verabschiedet. Zur feierlichen Übergabe der...

mehr

Dachdeckerinnung zu Gast bei Böcker in Werne

Mitglieder der Dachdeckerinnung Rheinland-Pfalz besuchen Kranhersteller in Werne

Am 15. und 16. September 2021 besuchte der Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz den Unternehmenssitz der Böcker Maschinenwerke GmbH in Werne. Geschäftsführer Alexander...

mehr
Ausgabe 2016-12

Bester Dachdecker-Junggeselle kommt aus Schleswig-Holstein

Zehn Dachdecker waren es, die bei der Deutschen Meisterschaft im Dachdecken um den Titel kämpften. Dafür waren sie nach Mayen in Rheinland-Pfalz gekommen. Am 22. November, nach zwei Tagen Wettkampf,...

mehr