Seilaufzüge für den Materialtransport am Gerüst

Die Gerüstaufzüge der „Mini/Maxi“-Serie von Geda eignen sich für den Transport von Gerüstteilen, Dämmstoffen und anderen Baumaterialien. Die Aufzüge verfügen über zwei Hubgeschwindigkeiten, einen Überlastschutz und können mit verschiedenen Lastaufnahmemitteln ausgerüstet werden. Der Antrieb der Seiltrommel des Aufzugs wird unten am Gerüst befestigt. Der leichte Schwenkarm des Systems wird in der gewünschten Höhe oben am Gerüst befestigt. Die maximale Arbeitshöhe mit den Gerüstaufzügen beträgt 40 m, mit höher gesetzter Winde sind es bis zu 76 m. Je nach Ausführung („Geda Mini 60 S“, „Maxi 120 S“ oder „Maxi 150 S“) verfügen die Aufzüge über eine Tragfähigkeit von bis zu 150 kg. Für die Seilaufzüge der „Mini/Maxi“-Serie hat Geda außerdem ein Transportgestell mit Fahrwerk im Programm. Der Gerüstaufzug kann mit diesem Gestell am Gerüst montiert werden.

 

Geda GmbH
86663 Asbach-Bäumenheim
Tel.: 0906/9809-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03

Baustellenaufzug mit Akkuantrieb

Nutzbar als Dachdeckeraufzug/Lastaufzug
GEDA_AkkuLeiterLIFT_2017-04-07_Rohbau_Ellgau_093.jpg

Der „Akku Leiter Lift“ von Geda ist ein handlicher Baustellenaufzug und funktioniert dank seiner Akkutechnik kabellos. Per Knopfdruck befördert eine Winde über die Leiter Material in bis zu 10 m...

mehr
Ausgabe 2022-07

Flexibles Transportsystem für Fassadengerüste

Neues System von Alimak für den „Peri Up“-Gerüstbaukasten
Titelbild_Alimak_300rgb_print_CMYK.jpg

Auf den ersten Blick scheint der „Alimak STS 300“ ein klassischer Materiallift für den Transport am Gerüst zu sein, der die benötigten Bauteile in einem Korb nach oben und unten fährt. Doch beim...

mehr