Schonhammer für die Blechbearbeitung

Neuer Schlageinsatz aus Nylon (Polyamid)


Foto: Erwin Halder KG

Foto: Erwin Halder KG
Bei der Blechbearbeitung und insbe­sondere bei Bördelarbeiten sind Fin­gerspitzengefühl und ein dosierter Schlageinsatz gefragt. Der Schonhammer „Supercraft“ von Halder mit Hickorystiel ermöglicht Spenglern ein rückschlagfreies Arbeiten und präzise Schläge. Die neue Variante des Hammers ist mit einem Schlageinsatz aus Nylon (Polyamid) ausgestattet, der auf einer Seite abgerundet ist. Damit sollen sich Falzarbeiten einfacher erledigen lassen: Die fehlenden Kanten verhindern eine Beschädigung oder das Reißen des Blechs. Die weißen Polyamid-Einsätze hinterlassen keine Abdrücke. Das extrudierte, homogene Material der Einsätze ist sehr hart und im Vergleich zu gespritztem Plastik verschleißfester und widerstandsfähiger. Selbst bei Minustemperaturen splittern die Einsätze nicht und halten den hohen Schlagkräften rückschlagfreier Schonhämmer stand.

 

Erwin Halder KG
88480 Achstetten-Bronnen
Tel.: 07392/7009-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-01

Schonhämmer für Metalldacharbeiten

Erwin Halder KG und Picard zeigen Vorschlag- und Schonhämmer auf der DACH+HOLZ

Zusammen mit ihrer Schwesterfirma Picard präsentiert die Erwin Halder KG auf der Messe DACH+HOLZ ihr Sortiment an Hämmern für Dachdecker, Zimmerer und Spengler/Klempner. Die...

mehr