Preise für Alwitra-Produkte steigen ab Januar

Ab dem 1.1.2019 wird Alwitra die Preise für den Bereich der Dachbahnen-Systeme „Evalon“ und „Evalastic“ sowie für Produkte aus dem Aluminiumprogramm um durchschnittlich etwa 3,5 Prozent erhöhen. Im Bereich der Verbundbleche und Verbundblech-Profile steigen die Preise um etwa 4 Prozent, bei Tageslichtsystemen um etwa 5 Prozent. Terrassen-Stelzlager erfahren eine Preiserhöhung von etwa 5,5 Prozent.

 

Höhere Kosten für Rohstoffe, Transport, Logistik und Personal

 

Die gesamtwirtschaftliche Entwicklung führe zur Verknappung wichtiger Ressourcen und zu einem Anstieg nahezu aller relevanten Kostenfaktoren, heißt es von Alwitra. Zu den Kostenfaktoren zählen neben den Kosten für Rohstoffe vor allem die Transport-, Logistik- und Personalkosten. Aus diesem Grund wird Alwitra zum 1. Januar 2019 in vielen Bereichen Preisanpassungen vornehmen.

 

„Anpassungen unumgänglich“

 

„Bis dato konnte ein Großteil der üblichen Preissteigerungen dank kontinuierlicher Prozessoptimierungen ausgeglichen werden“ so Firmeninhaber Joachim Gussner, „die aktuelle Entwicklung auf dem Weltmarkt kann jedoch nicht mehr vollständig kompensiert werden. Deshalb sind Anpassungen unserer Preisstruktur unumgänglich.“

 

Detaillierte Preisanpassungen stellt alwitra zeitnah in Form einer aktuellen Preisliste auf der Website unter www.alwitra.de zum Download bereit.

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-06

EPDM Bahnen per Heißluft verschweißen

Die „Evalastic“-EPDM-Dachbahnen von ­Alwitra werden per Heißluft miteinander verschweißt. Das ist bei den Dachbahnen nicht nur im vorkonfektionierten Nahtbereich, sondern an jeder Stelle...

mehr
Ausgabe 2019-07

Kunststoffdachbahnen verkleben ohne Rückstände

Mit dem Klebstoff „PUR S750“ lassen sich Kunststoffdachbahnen schnell und weitgehend temperaturunabhängig verkleben. Der Kleber ist abgestimmt auf die Verklebung der Alwitra-Dachbahnen „Evalon“...

mehr
Ausgabe 2021-02

Höhere Preise und neue Produkte bei Alwitra ab April 2021

Aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit und Verteuerung von Rohstoffen sowie gestiegener Logistik- und Personalkosten wird der Hersteller Alwitra zum 1. April 2021 Preisanpassungen bei seinen...

mehr
Ausgabe 2018-01

Solardachbahn und Attika-Abdeckungen

Auf der Messe Dach+Holz 2018 zeigt Alwitra die Dach- und Dichtungsbahn „Evalon dual“ für die einlagige, mechanische Befestigung auf Flachdächern. Auf seinem Messestand zeigt der Hersteller...

mehr
Ausgabe 2019-03

Solardachbahn passt sich dem Dach an

Die „Evalon Solar cSi“ ist eine Kombination aus der Kunstoffdachbahn „Evalon“ und PV-Modulen. Die Solardachbahn hat einen speziellen Aufbau ohne Glas mit einem patentierten, glasfaserverstärken...

mehr