Messe BAU findet 2021 digital statt

Die Messe BAU wird im Januar 2021 als digitales Format umgesetzt. Bei der BAU ONLINE können Aussteller vom 13. bis 15. Januar Innovationen zeigen und sich einem weltweiten Publikum präsentieren.

Die Messe BAU wird im Januar 2021 ausschließlich online stattfinden. Das gab die Messe München am 21. Oktober bekannt. Ende September hatten die Veranstalter der Messe noch angekündigt, dass vom 13.-15.1.2021 ein „hybrides Format“ realisiert werden sollte, mit verkleinerter Ausstellungsfläche vor Ort und zusätzlichen Online-Angeboten.

Eine im Oktober abgeschlossene Umfrage unter den BAU-Ausstellern hatte aber ergeben, dass eine klare Mehrheit sich auf das reine Digitalkonzept der Messe konzentrieren würde. Die BAU zieht aus dieser Umfrage die Konsequenz, sich bei der Angebotsstruktur auf ein digitales Format zu fokussieren und zu beschränken. So können laut der Messe München alle Ressourcen auf digitale Präsentationsmöglichkeiten und ein digitales Rahmenprogramm gebündelt werden.

Die BAU ONLINE wird Vorträge und Diskussionen aus den Foren als Live-Stream sowie als aufgezeichnete Videos für ein globales Publikum anbieten. Darüber hinaus werden Unternehmen die Möglichkeit haben, ihre Produkte virtuell in eigenen Online-Sessions zu präsentieren. Um sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen, wird es im digitalen Format virtuelle Networking Module geben.

Details zum neuen Format sowie Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten für Aussteller und Besucher erhalten Sie unter www.bau-muenchen.com.

BAU 2023 bereits in Vorbereitung

2023 soll die Messe BAU dann wieder wie gewohnt stattfinden, inklusive der digitalen Angebote, die im kommenden Januar erstmals zur Verfügung stehen. Die Zuversicht bei der Messe München ist groß, denn nahezu alle namhaften Aussteller, die aufgrund der Corona-Pandemie 2021 fernbleiben, haben ihre Teilnahme für die nächste Veranstaltung im Januar 2023 bereits angekündigt.

x

Thematisch passende Artikel:

Messe BAU findet 2021 digital statt

Die Messe BAU wird im Januar 2021 ausschließlich online stattfinden. Das gab die Messe München am 21. Oktober bekannt. Ende September hatten die Veranstalter der Messe noch angekündigt, dass vom...

mehr
Ausgabe 2020-07

Seminare + Termine

Oktober 2020 - Januar 2021

1) Bauen mit Holz im urbanen Raum Der Kongress „Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum“ in Köln informiert über neue Entwicklungen im Holzbau. Das zweitägige Kongressprogramm bietet...

mehr

Neuer Mindestlohn im Dachdeckerhandwerk

Seit dem 1. Februar 2020 gilt der neue Mindestlohn (Stand 14. August 2019) im Dachdeckerhandwerk als allgemeinverbindlich. Die Verordnung hat eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2021. Der Mindestlohn...

mehr
Ausgabe 2020-05

Einige Hersteller sagen Teilnahme an der BAU 2021 ab

Buchungslage ist laut Messe München dennoch positiv

Mehrere bekannte Hersteller aus der Dach- und Holzbaubranche haben bereits ihre Teilnahme an der Messe BAU im Januar 2021 abgesagt. So wird unter anderem die BMI Group mit ihren Marken Braas, Icopal,...

mehr